Mensch und Maschine

Mensch und Maschine-Aktie // Verbesserte Prognose und Dividenden-Plus

Von • 9. Februar 2022 • Anlagevisionen, Feature, KompaktvisionenComments (0)868

Mensch und Maschine ist seit Jahren wohl eines der spannendsten und erfolgreichsten Unternehmen auf dem deutschen Kurszettel. Zuletzt ist der Kurs der Aktie spürbarer zurückgekommen, was eine gute Einstiegschance darstellen könnte (siehe auch Tageschart unten).

Wenn (Fräs-) Maschinen effizienter arbeiten sollen, dann ist die Software von Mensch und Maschine gefragt. Durch diese Programme werden Bearbeitungszeiten deutlich verkürzt. Ein zweiter Bereich von MuM sind Programme für Landschaftsarchitekten und Gartenplaner sowie generell für Architekten etwa im Brückenbau. Auch da nimmt MuM eine führende Stellung ein.

Mit einem starken Schlussquartal hat der MuM im Jahr 2021 neue Firmenrekorde eingefahren und beim Betriebsgewinn (Ebit) das Vorkrisenjahr 2019 mit plus 27 Prozent auf 34,6 Millionen Euro weit hinter sich gelassen. Der Umsatz stieg nach vorläufigen Zahlen um neun Prozent auf den Rekordwert von 266 Millionen Euro.

Das Nettoergebnis (nach Anteilen Dritter) erreichte mit 21,3 Millionen Euro beziehungsweise 126 Cent je Aktie (Vorjahr: 111,5 Cent) auch einen Rekord. Im Vergleich zu 2019 legte der Nettogewinn um 28 Prozent zu. Der operative Cash-flow betrug 36,5 Millionen Euro (Vorjahr: 33,73 Millionen Euro).

Da bei MuM Gewinn fast gleich Ausschüttung ist, legte sich der Konzern schon jetzt auf eine Dividenden-Erhöhung um 20 Prozent auf 120 Cent je Aktie fest. Das würde aktuell einer Dividenden-Rendite von 2,1 Prozent entsprechen.

Die Prognosen hebt MuM-Chef Adi Drotleff an: Der 2022er-Zielkorridor von plus 18 bis 24 Cent je Aktie beim Nettogewinn steige für 2023 auf plus 20 bis 30 Cent und das geplante Dividenden-Plus von 15 bis 20 Cent für 2022 auf 15 bis 25 Cent für 2023.

Die MuM-Aktie ist ein reizvolles Investment, da auch die Programme von MuM durch den Zwang zu Effizienzsteigerungen (Dekarbonisierung) gefragt bleiben werden.

Nachtrag vom 11. Februar 2022: SMC Research hebt das Kursziel für die Aktie der Mensch und Maschine Software von 70,00 auf 73,40 Euro an. Strong Buy bestätigt wird bestätigt.

Mensch und Maschine-Aktie (Tageschart): Konsolidierung beendet?

Mensch und Maschine

Chartquelle: Guidants.com; Bildquelle: Mensch und Maschine

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons