Softing-Aktie // Globalmatix-Wachstum beflügelt die Aktie

Von • 18. Januar 2022 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (0)983

Globalmatix, die attraktive Tochter von Softing, beschleunigt wohl ihr Wachstum 2022 nochmals. Künftig wird das Globalmatix-Interface in die gesamte Camper-Flotte von Roadsurfer, dem größten Outdoor-Travel-Experten in Europa, eingebaut. Die Camper-Flotte wird in diesem Jahr 5.000 Fahrzeuge umfassen.

So wird erstmals in Verbindung mit Cloud und künstlicher Intelligenz das internationale Flottenmanagement von Roadsurfer mit dem Globalmatix-Car-to-Cloud-to-Company-Management (C3M) möglich. Globalmatix bietet derzeit ein breites Spektrum an Datenerfassung, Transfersicherheit und Software-Lösungen beim Management von markenunabhängigen Großflotten over the air.

Wolfgang Trier, Softing-Vorstandsvorsitzender, ist begeistert: „Unser junges Start-up Globalmatix entwickelt sich zu einem Wachstumsmotor unseres Unternehmens.“

Charttechnisch hat sich jüngst bei der Softing-Aktie eine spannende Situation ergeben: Nach längerer Seitwärtsbewegung ist der Titel aus einer kurzfristigen Konsolidierungsformation im November nach oben ausgebrochen [siehe Plusvisionen HIER]. Anfang Januar kam es dann zu einem sogenannten Pullback zurück zur Ausbruchslinie.

Anschließend ging es wieder steil aufwärts, sogar über das Juni-Hoch 2021. Die Dynamik der Bewegung (Markttechnik) passt somit aktuell und könnte die Aktie noch weiter gen Norden tragen.

Softing-Aktie (Tageschart): Ausbruch

Softing Aktie

Chartquelle: Guidants.com

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons