Nanorepro Corona Covid-19

Nanorepro-Aktie // Frisches Geld und mögliche Großkunden

by • 3. Dezember 2020 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (0)1465

Je heftiger Covid-19 grassiert, desto mehr Tests werden nachgefragt. Davon profitiert Nanorepro [siehe Plusvisionen auch hier] nach wie vor. Von September/Oktober, also mit der zweiten Welle, ging es mit dem Kurs bis Anfang November sehr steil nach oben (siehe auch Tageschart unten).

Seit Anerkennung der Tests durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte Mitte Oktober liegt der Auftragseingang für die Corona-Antigen-Schnelltests bereits bei mehr als 20 Millionen Euro. Derzeit beträgt der Bestelleingang etwa drei Millionen Euro pro Woche. Abnehmer des Tests sind derzeit deutsche medizinische Großhändler, Alten- und Pflegeheime, Apotheken und Ärzte.

Nanorepro arbeitet längst am Limit, wenn die Bestellungen weiter zunehmen, dürfte es eng werden, nicht nur bei der Vorfinanzierung. Deshalb führt der Testspezialist nun eine Kapitalerhöhung mit einem mittelbaren Bezugsrecht durch. Für jeweils 3,53 Aktien können die Aktionäre eine neue Aktie zum Preis von 3,03 Euro beziehen. Die Bezugsfrist läuft vom 8. bis 22. Dezember. Ausgegeben werden bis zu 2.640.000 neue Stückaktie, sodass sich die Gesamtaktienanzahl auf auf bis zu 11.970.703,00 Euro erhöht kann. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt.

Um größere Aufträge besser vorfinanzieren zu können, Nanorepro kauft die Tests in Nordamerika und Asien ein, sollen die Einnahmen aus der Kapitalerhöhungvon bis zu acht Millionen Euro verwendet werden. Die Kapitalerhöhung öffne Nanorepro die Tür zu deutlich größeren Umsatzvolumina, sagt Vorstandschefin Lisa Jüngst. Das Unternehmen sei bereits in Gesprächen mit mehreren potenziellen Kunden über Großaufträge.

Ist das Kurzzickzack seit Anfang November eine Konsolidierung im Aufwärtstrend? Sollte es sich als Flagge erweisen, dann wäre das nächste Kursziel sieben Euro. Die Frage ist allerdings wie viele Tests in naher und fernerer Zukunft benötigt werden, wenn mit dem Impfen begonnen wurde? Sicherlich ist es von Nanorepro nicht unklug das jetzige Kursniveau zu nutzen (wie bereits im März), um am Kapitalmarkt Geld einzusammeln. Spannende, aber auch risikoreiche Aktie. Investoren sollten vor einem Einstieg klare Chartsignal abwarte, zum Beispiel Kurse deutlich über 3,50 Euro beziehungsweise 4,20 Euro.


Ohne Depotgebühr. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR PRIVATBANK. Jetzt hier klicken.


 


Nanorepro-Aktie (Tageschart): Flagge oder war’s das?

Nanorepro Aktie

Bildquelle: Steve Cross / Pixabay

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons