HeidelbergCement

HeidelbergCement-Aktie // Lieber den Bonus jagen als Aktien kaufen

by • 23. Juni 2020 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (0)792

Als wir im April zuletzt über HeidelbergCement berichteten, notierte die Aktie (604700) des Baustoffkonzerns bei rund 40 Euro. Wir billigten dem Titel damals zu, dass eine Rückkehr auf das 2019er-Hoch bei 52 Euro durchaus möglich sei.

Davon ist das Papier mit einem aktuellen Kursniveau um 50,50 Euro gar nicht mehr weit entfernt. Die Abrisskante bei 60 Euro scheint hingegen noch immer nicht direkt zurückeroberbar, da Corona auch bei den Heidelbergern gewisse Spuren hinterlässt. Deshalb stellt Unternehmenschef Dominik von Achten weiterhin eine Prognose für das Gesamtjahr zurück.

Nicht wirklich schön für die Aktionäre ist zudem die Tatsache, dass HeidelbergCement deutlich weniger Geld an die Aktionäre ausbezahlt hat. Nach der virtuellen Hauptversammlung am 4. Juni schütten der Konzern nur 0,60 Euro aus, nachdem zunächst 2,20 Euro angekündigt waren. Damit verbesserten die Heidelberger ihre Liquidität um 317 Millionen Euro.

Eyemaxx

Das erste Quartal brachte hingegen noch gute Daten. Der Umsatz rutschte um rund sieben Prozent auf 3,93 Milliarden Euro ab und das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg gar um drei Prozent auf 405 Millionen Euro.

Die Entwicklung im zweiten Abschnitt dürfte aber eher etwas schwächer ausfallen, vor allem dank der sinkenden Aktivitäten im Handelsgeschäft – trotz der Tatsache, dass am Bau kontinuierlich weitergearbeitet wurde. Somit schient ein Einstieg in die Aktie (604700) zum jetzigen Zeitpunkt durchaus riskant, trotz des laufenden Aufwärtstrends.

Wer es etwas defensiver angehen will, der greift zu einem Bonus-Zertifikat mit Cap (PH1FLV). Sofern die Barriere bei 38 Euro bis zum 17. September hält, erzielt der Anleger eine Maximalrendite von 8,8 Prozent (34,7 Prozent p.a.). Erweist sich der Puffer als nicht ausreichend, dann tilgt der Emittent in Cash, entsprechend dem dann gültigen Aktienkurs.

HeidelbergCement-Aktie (Tageschart): Unser Kursziel bei 52 Euro ist fast erreicht, im intakten Aufwärtstrend

heidelberg, cement, aktie

Bildquelle: HeidelbergCement
Eyemaxx

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons