Daimler

Daimler-Aktie // Mittelfristiger Abwärtstrend gebrochen

by • 12. Oktober 2020 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (0)878

Lange Zeit empfanden die Anleger die Daimler-Aktie ungefähr so attraktiv wie der Teufel das Weihwasser. Seit 2015 geht es nun schon abwärts. Damals notierte das Papier knapp unter 100 Euro. Der (vorläufige) Tiefpunkt wurde März dieses Jahres bei 21 Euro erreicht. Seitdem hat sich die Daimler-Aktie allerdings mehr als verdoppelt. Was ist passiert?

Der Vorstandsvorsitzende Ola Källenius hat Daimler eine frische Strategie verordnet – und die Märkte glauben ihm diese oder wollen sie glauben. Die Weichen wurden in Richtung profitables Wachstum im Luxus-Segment gestellt, mit dem Ziel eine führende Position bei Elektroantrieben und Fahrzeug-Software anzustreben. Bei Daimler besteht die Absicht das gesamte Produktportfolio zu elektrifizieren und das Geschäft der Ambition2039 vollständig CO2-neutral zu machen.

Dazu sollen Elektrofahrzeuge eine eigenständige Plattformen und proprietäre Fahrzeug-Software erhalten. So will der Fahrzeugbauer wieder nachhaltig profitabel arbeiten. Die Analysten sind begeistert und spielen für die Börse die entsprechende Begleitmusik. Goldman Sachs vergibt nun ein Buy nach einem Sell mit einem Kursziel von 60 Euro, nach zuvor 40 Euro. Mit 60 Euro rechnet auch die Deutsche Bank und JPMorgen hält sogar 80 Euro für nicht ausgeschlossen, setzt das Kursziel aber zunächst auf 63 Euro.

Charttechnisch hat die Daimler-Aktie im Oktober den seit 2018 bestehenden Abwärtstrend (siehe auch Wochenchart unten) überschritten. Die nächste große Barriere ist nun der Abwärtstrend seit 2015, der bei rund 61 Euro verläuft und auch die Widerstandszone um 50 Euro.

Mit einem Marktwert von 50 Milliarden Euro ist Daimler sicherlich nicht üppig an der Börse bewertet, insbesondere im Vergleich zu Tesla mit gut 340 Milliarden Euro. Daimler scheint wieder klarer zu sehen, das ist gut. Mit seinen Marken hat das Unternehmen eine gute Basis – und es baut immer wieder schöne Fahrzeuge, was wichtig ist. Daimler scheint wieder in der Spur zu sein.


Doppelt hält besser: Dauerhafte Vorteile + 1,00 % Zinsen p. a. bei Depotwechsel. Jetzt hier wechseln.


 


Daimler-Aktie (Wochenchart): Abwärtstrend überschritten

Daimler Aktie

Bildquelle: Daimler

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons