Zalando, Aktie, Analyse

Zalando-Aktie // Hohe Bewertung in heißen Zeiten

by • 2. April 2019 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (2)1058

In der jüngeren Vergangenheit gleicht das Anleger-Verhältnis zu Zalando einer On-Off-Beziehung: Nach der Gewinnwarnung (und auch schon davor) Mitte September 2018 aufgrund des langen und heißen Sommers sowie einem herausforderndem Marktumfeld stürzte die Aktie des Online-Modehändlers bis auf knapp 21 Euro ab.

Pünktlich zu Jahresbeginn kam es jedoch zur Wende und trieb den Kurs bis auf aktuell 36 Euro. Das Vertrauen war plötzlich wieder da. Das hatte mit dem Jahresausklang zu tun: Im vierten Quartal 2018 erzielte Zalando ein Umsatzwachstum von 24,6 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro und einen Betriebsgewinn (bereinigtes Ebit) in Höhe von 117,8 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2018 erreichte der Modehändler ein Umsatzwachstum von 20 Prozent auf 5,4 Milliarden Euro und ein bereinigtes Ebit von 173,4 Millionen Euro.

Je Aktie blieb unter dem Strich ein Gewinn von 0,21 (0,42) Euro. Daraus errechnet sich derzeit ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von sage und schreibe 171. Ist das gerechtfertigt? Im laufenden Jahr rechnet Zalando mit einem Wachstum von 20 bis 25 Prozent und einem bereinigten Ebit von 175 bis 225 Millionen Euro. Selbst wenn es gelingen sollte den Gewinn je Aktie wieder auf 0,42 Euro zu verdoppeln, würde das immer noch ein KGV von 86 bedeuten. Bei einer im Vergleich dazu bescheidenen Ebit-Marge von 7,1 Prozent ist das sehr viel Zukunft.

Substanzstark ist Zalando als Wachstumswert auch nicht gerade: Bei einem Börsenwert von 9,0 Milliarden Euro steht in der Bilanz ein Eigenkapital von 1,6 Milliarden Euro. In der Kasse liegen nochmal 995 Millionen Euro (gutes Polster).

Charttechnisch stößt die Zalando-Aktie an die alte Aufwärtstrendlinie und den Widerstand bei 36 Euro (siehe Wochenchart unten). Es bleibt abzuwarten, ob der Sprung darüber glückt.

Die Zalando-Aktie ist recht üppig bewertet. Anders ausgedrückt: Der Modehändler muss in den nächsten Jahren kräftig wachsen, um das Kursniveau zu rechtfertigen – heiße und lange Sommer hin oder her. Verwegene Naturen könnten zu einem Short-Turbo greifen.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.


Und sollten Sie auf der Suche nach einem (neuen) Depot sein, dann hier klicken:

2 % Zinsen p. a. beim Kauf oder Übertrag von Fonds & ETF – jetzt hier informieren


 


Zalando-Aktie (Wochenchart): an Widerständen

Zalando Aktie

Bildquelle: Zalando

2 Antworte auf Zalando-Aktie // Hohe Bewertung in heißen Zeiten

  1. […] In der jüngeren Vergangenheit gleicht das Anleger-Verhältnis zu Zalando einer On-Off-Beziehung: Nach der Gewinnwarnung (und … (Orginal – Story lesen…) […]

Simple Share Buttons