Tesla, Aktie

Tesla Aktie // Erst Goldman-Sachs-Empfehlung, dann Kapitalerhöhung [mit Hilfe von Goldman Sachs]

by • 19. Mai 2016 • AktienvisionenComments (1)1612

Man hätte es ahnen können, wenn Goldman Sachs bei der Sache beteiligt ist. Aber der Reihe nach: Goldman Sachs hat am 18. Mai 2016 die Aktie von Tesla zum Kauf empfohlen. Kursziel: 250 Dollar. Tesla werde des dem T-Model von Henry Ford gleichtun. Die Botschaft dabei: Tesla werde zu einem der größten Autobauer der Welt aufsteigen, schnell. Deshalb könne man die Tesla-Aktie nur ins Depot nehmen. [Plusvisionen hat hier darüber berichtet.] Tatsächlich legen die Tesla-Papiere an diesem Tag an der Börse um rund 3 Prozent zu. Läuft, werden sich die Investmentbanker bei Goldman Sachs gedacht haben.

Nun kommt Teil zwei der Geschichte: Nach Börsenschluss gibt Tesla bekannt, am Markt neue Aktien im Wert von 1,4 Milliarden Dollar platzieren zu wollen. Nochmal 500 bis 600 Millionen Dollar verkauft Firmengründer Elon Musk, angeblich um Steuerschulden aus Aktienoptionen zu begleichen. Wie auch immer, Musk macht Kasse. Ja, Tesla braucht Geld, weil es selbst eher Geld verbrennt, anstatt Cash-flow zu generieren, aber das ist nichts Neues. Es ist auch legitim dazu bei den Anleger anzufragen, ob sie bereit sind, weiter Kapital in das Unternehmen zu pumpen, welches an der Börse bereits mit 24 Milliarden Euro bewertet wird. Es bleibt aber ein Geschmäckle, wenn Goldman Sachs empfiehlt und hinterher kommt eine Kapitalerhöhung.


Diese Geschmäckle wird noch größer, wenn man weiß das Goldman Sachs [gemeinsam mit Morgan Stanley] Lead-Manager bei der Platzierung der Tesla-Aktien sind. Da kommt viel zusammen, was eigentlich nicht zusammen gehört. Das klingt nach ganz düsterer Wall Street. Trotz Kapitalerhöhung tendiert die Tesla-Aktie an der Nasdaq freundlich.

Wer auf fallende Kurse der Tesla-Aktie setzen möchte kann dies zum Beispiel mit einem Turbo Short der SocGen mit Hebel von 2,4 und einer Barriere von aktuell 287,05 Euro (SE1V8T). Die Long-Variante mit Hebel 2,3 und Barriere bei 126,18: SE3HJ6.

 

Bildquelle: Tesla

 


Related Posts

One Response to Tesla Aktie // Erst Goldman-Sachs-Empfehlung, dann Kapitalerhöhung [mit Hilfe von Goldman Sachs]

  1. […] Plusvisionen: Tesla Aktie // Erst Goldman-Sachs-Empfehlung, dann Kapitalerhöhung [mit Hilfe von Goldman Sachs] […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons