Vossloh, Aktie, Schienen, System, Besfestigung

Vossloh Aktie // Beliebter Basiswert in herausfordernden Zeiten

by • 4. Oktober 2016 • Zertifikate_ProdukteComments (1)1275

Die Vossloh mit Sitz in Werdohl, Nordrhein-Westfalen, ist ein weltweit führendes Bahntechnik-Unternehmen. Die Schienenbefestigungen und Weichensysteme werden in mehr als 65 Ländern eingesetzt. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschafteten 4.875 Mitarbeiter einen Umsatz von gut 1,2 Milliarden Euro, das Konzernergebnis betrug 77,8 Millionen Euro. Von den 15.967.437 ausgegebenen Aktien befinden sich 41,5 Prozent in Streubesitz. Sie sind im SDAX gelistet und hatten ihr Allzeithoch am 4. April 2011 bei 96,59 Euro. Auf den tiefsten Stand fielen sie am 2. März 2000 mit 11,38 Euro. Den größten Tagesgewinn konnten die Aktien am 26. Oktober 2001 mit einem Plus von 18,75 Prozent erzielen, während der größte Verlust mit einem Minus von 18,24 Prozent am 26. April 2000 eintrat.

Im ersten Halbjahr wurde der Betriebsgewinn (Ebit) gegenüber dem Vorjahr um 57,3 Prozent auf 19,3 Millionen Euro gesteigert. Die Umsätze waren etwas rückläufig, was auch an der Neuausrichtung der Geschäfte liegt. Die Auftragseingänge lagen ebenfalls unter denen des Vorjahres. Allerdings erhielt Vossloh Ende Juli einen Großauftrag über44 Lokomotiven von der französischen Leasinggesellschaft Akiem. Auftragsvolumen: 140 Millionen Euro. Zudem wurde noch ein Großauftrag für Befestigungssysteme für eine Neubau-Hochgeschwindigkeitsstrecke in China mit einem Volumen von rund 50 Millionen Euro gemeldet.

Die Kapitalerhöhung vom Juni hat die Aktie inzwischen verdaut. Die Eigenkapitalquote beträgt nun satte 39,3 Prozent. Damit scheint das Unternehmen gut gerüstet. Muss es auch sein, denn das Geschäftsfeld bleibt insbesondere in den USA schwierig. Aber Vossloh arbeitet an seiner Effizienz, was die Marge stabilisiert. Durch die Geschäftssituation ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) mit knapp 30 hoch und die Dividenden-Rendite mit einem Prozent eher niedrig. Wobei beides zurzeit kein guter Indikator ist.


Charttechnisch befindet sich bei etwa 45 Euro eine kräftige Unterstützungszone (siehe Chart). Die Aktie befindet sich in einem langfristigen Abwärtstrend.

Derzeit können Privatanleger aus mehr als 200 strukturierten Produkten die für sie passende Anlage auswählen. Die Aktie der Vossloh ist damit ein beliebter Basiswert aus dem SDAX bei den Zertifikate-Anlegern in Deutschland.

Ein Beispiel für ein Discount-Zertifikat ist ein Produkt der DZ Bank: Es bietet gegenüber der Aktie aktuell einen Rabatt von 11,6 Prozent. Ist am 16. Juni 2017 zudem der Cap bei 50 Euro nicht unterschritten, besteht die Chance auf eine attraktive Seitwärtsrendite/Maximalrendite von 5,6 Prozent (7,9 Prozent p. a.).

Vossloh-Aktie:

Vossloh, Aktie, Chart

 

Bildquelle: Vossloh
Daten: teilweise DDV

 

 

 

 


Related Posts

One Response to Vossloh Aktie // Beliebter Basiswert in herausfordernden Zeiten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons