Puma

Puma-Aktie // Schwäche bei guter Fitness

Von • 23. Februar 2022 • Aktienvisionen, Anlagevisionen, FeatureComments (0)911

Trotz Corona und politischer Spannungen legt Puma 2021 das beste Jahr seiner Firmengeschichte hin. Der Umsatz ist im Jahresvergleich um 32 Prozent auf 6,8 Milliarden Euro gestiegen. Gegenüber dem Vorpandemiejahr 2019 beträgt das Plus immerhin noch 30 Prozent. Besonders gut liefen die Geschäfte in Amerika.

Das Betriebsergebnis (Ebit) verbesserte sich überproportional auf 557 Millionen Euro, nach 209 Millionen Euro 2020 und 440 Millionen Euro 2019. Die Gründe dafür waren es höhere Rohertragsmarge und Kostenkontrolle. Die Ebit-Marge stieg auf schöne 8,2 Prozent, nach 4,0 Prozent 2020 und 8,0 Prozent 2019.

Das Konzernergebnis kletterte von 79 Millionen auf 310 Millionen Euro und das Ergebnis je Aktie entsprechend von 0,53 Euro auf 2,07 Euro, woraus sich aktuell ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 43 errechnet. Das ist günstig, aber angesichts des Wachstumsturms und der Ebit-Marge vertretbar.

Börsenspiel Trader

Der freie Cash-flow (wichtig für die Dividenden-Ausschüttung) blieb im Geschäftsjahr 2021 stabil bei € 276 Millionen Euro. Die flüssigen Mittel lagen zum Jahresende bei 758 (656) Millionen Euro. Der Hauptversammlung (HV) am 11. Mai wird eine Dividende von 0,72 Euro je Aktie vorgeschlagen. Das würde derzeit einer Dividenden-Rendite von 0,8 Prozent entsprechen.

Für das laufende Geschäftsjahr 2022 erwartet der Vorstand, ungeachtet anhaltender Unsicherheiten, ein Umsatzwachstum von mindestens zehn Prozent. Der Betriebsgewinn (Ebit) soll sich zwischen 600 und 700 Millionen Euro einpendeln. Das wäre nochmals ein deutlicher Aufschlag gegenüber dem Rekordergebnis von 557 Millionen Euro aus dem Jahr 2021.

Charttechnisch befindet sich die Puma-Aktie derzeit in einer Korrektur mit einem intakten Abwärtstrend. Allerdings deutet die Markttechnik eine leicht positive Divergenz an. Eine recht robuste Unterstützungslinie findet sich bei 81 Euro. Gut möglich, dass in diesem Bereich eine Kurswende der fundamental reizvollen Aktie nach oben stattfindet.

Puma-Aktie (Tagechart): noch im Abwärtstrend

PUMA Aktie

Chartquelle: Guidants.com; Bildquelle: Puma
Börsenspiel Trader

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons