Baumot, blaue Plakette, Diesel, Abgasreinigung

Baumot-Aktie // Ausbruch nach oben durch Diesel-Nachrüstungs-Fantasie?

by • 22. Mai 2018 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (2)2517

Das sieht sehr spannend aus, was sich bei der Baumot-Aktie jüngst charttechnisch entwickelt hat: Der Titel hat die 200-Tage-Durchschnittslinie nach oben übersprungen und dabei auch gleich den kurzfristigen Abwärtstrend hinter sich gelassen. Die Phase der Bodenbildung nach dem herben Kursrückgang vom März scheint damit fast erfolgreich abgeschlossen. Ein Barriere ist nun noch das April-Hoch bei 3,60 Euro. Wird auch dieses genommen, könnte der Weg bis auf (zunächst) fünf Euro – das Februar-Hoch – frei sein.

Fundamentalen Rückwind erhält Baumot, ein führender Entwickler von Abgasnachbehandlungssystemen, durch die Zulassung von Abgasnachrüstungen in Kalifornien (USA) und auch durch drohende Fahrverbote in einigen deutschen Großstädten. Mit den gängigen Software-Updates wird derzeit lediglich eine Verminderung der Abgas-Emissionen um 20 Prozent erreicht, womit etwa der Stickoxyd-Ausstoß noch weit jenseits des zulässigen Grenzwertes liegt. Nur durch eine Hardware-Nachrüstung können Diesel-Fahrzeuge heute die Grenzwerte unterschreiten. Schon jetzt stellt das Bundesverkehrsministerium Fördergelder in Höhe von 107 Millionen Euro für die Nachrüstung von 28.000 Diesel-Bussen zur Verfügung.

Baumot schätzt, dass rund 20 Städte in Deutschland von Fahrverboten und dort wiederum rund zwei Millionen Diesel-Fahrzeuge betroffen sein könnten. Pro Nachrüstung fallen Kosten von etwa 1.500 Euro an, was bei 50 Prozent Nachrüstungen in den kommenden vier bis fünf Jahren ein mittelfristiges Marktvolumen von ein bis zwei Milliarden Euro bedeuten würde. Klar, der Wettbewerb von Baumot würde davon auch profitieren. Gut im Geschäft ist Baumot bereits bei der Nachrüstung von Diesel-Bussen in Großbritannien.

Baumot bleibt durch eine Diesel-Hardware-Nachrüstung ein chancenreicher Turnaround-Wert, allerdings haften ihm auch die entsprechenden Risiken an. Charttechnisch dürfte es sich lohnen die Baumot-Aktie in den kommenden Tagen im Blick zu behalten.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Baumot-Aktie (Tageschart): Gelingt der Ausbruch nach oben?

Baumot, Aktie, Chart

Bildquelle: Baumot

Related Posts

2 Responses to Baumot-Aktie // Ausbruch nach oben durch Diesel-Nachrüstungs-Fantasie?

  1. […] es Ende Mai kurz so aus [wir hatten hier darüber berichtet], als wolle sich das Papier doch wieder auf dem Weg nach oben machen. Indes, […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons