Alles Zucker

by • 14. Januar 2010 • BörsenvisionenComments (0)880

Süsses für die Anleger: Es gibt wieder Positives von Südzucker zu vermelden. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde das (operative) Ergebnis um 68 Prozent gesteigert. Verbessert hat sich auch der Cashflow auf knapp 419 Millionen Euro. Gleichzeitig gelang es, die Verschuldung fast zu Halbieren.
Die Anleger griffen kräftig zu und sorgten damit für ein Kursplus von rund sieben Prozent. Liegt die bittere Zeit endgültig hinter Südzucker? Die Zahlen geben zur Hoffnung Anlass. Und auch der Chart deutet auf eine umgekehrte Kopf-Schulter-Formation hin.
Zum Chart:

Nackenlinie durchbrochen?

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons