Huuuch!

by • 13. August 2009 • PlusvisionenComments (0)739

Und das gerade jetzt, wo man sich so an die Krise gewöhnt hatte. Wo man sich eingerichtet hatte. Wo es so kuschelig wurde mit der Krise. Jetzt. Ist. Sie. Vorbei. Plötzlich. Beim Aus-der-Krise-kommen sind wir sogar schneller als die Amis. Hat das die Krise verdient, dass wir sie so arglos wegschupsen? Die Wirtschaft wächst im zweiten Quartal um 0,3 Prozent (im Quartalsvergleich). Experten und Volkswirte hatten eigentlich ein Minus von 0,3 Prozent erwartet.

Etwas anderes haben wir nicht erwartet,  dass die Auguren bei ihrer Prognose schon wieder daneben liegen. Auch die Krise kam ja scheinbar aus heiterem Himmel. Jetzt kriecht halt die Sonne (heh, es gibt sie noch), zack, hinter Gewitterwolken hervor.

Aber darf man darüber jubeln? Auch in Deutschland? Auch in Wahlkampfzeiten, in denen jeder Retter sein will.
Na ja. Experten warnen vor Euphorie … Eine gute Nachricht?


Also, wo stehen wir:

  • Lager wurden abgebaut (klassischer Rezessionsauslöser) und werden vermutlich wieder aufgebaut. Bedeutet mehr Bestellungen.
  • Unternehmen haben Kosten reduziert, was gut für die Gewinne ist. Allerdings fallen die Preise, was auf die Marge drückt, aber möglicherweise wieder durch ebenfalls sinkende Einkaufpreise ausgeglichen werden kann.
  • Die US-Konsumenten hinterlassen eine Nachfragelücke, die so rasch nicht geschlossen werden dürfte.
  • Und da haben wir noch ein klizekleines Problem mit den Staatshaushalten nach der Bankenrettung, was höhere Steuern und Abgaben bringen könnte.

Ergo: Es bessert sich, aber nur langsam.

Und trotzdem: Gute Zahlen tun einfach gut. Die Börse freut’s auch. Plus ein Prozent im DAX heute.


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons