Die Welt ist so, wie wir sie sehen wollen

by • 13. März 2014 • VideosComments (0)1877

Denken Sie auch beim Investieren daran: Die Welt ist vielleicht gar nicht so, wie wir sie sehen. Die Welt wird von uns, von unserm Gehirn geschaffen. Alles ist eine Illusion. Wir sehen, was wir sehen wollen. Unsere Sinne nehmen nur wenige Informationen auf, der Rest wird zusammengesetzt, fantasiert, erschaffen aus Erfahrungen, Vorurteilen, Wünschenswertem. Wir wissen eigentlich gar nicht, wie die Welt aussieht.

Was heißt das für einen Anleger? Alles sollte hinterfragt werden, bevor man investiert. Ist es vielleicht nur ein Wunsch, dass dieses oder jenes Investment steigen oder fallen soll? Passt es nur zufällig zu unserer vorgefertigten Meinung? Gibt es vielleicht gute Argumente, dass genau das Gegenteil von dem eintritt, was wir erhoffen?

 

 

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons