durchgang, drehkreuz, tickets

CTS Eventim Aktie // Nach kräftiger Korrektor auf Discount umstellen

by • 5. Dezember 2016 • Zertifikate_ProdukteComments (2)1309

Kaum hatte der November begonnen, schon gab es um CTS Eventim Gerüchte. Dabei ging es um eine Gewinn- und Umsatzwarnung. Denn der Tickethändler und Veranstalter hat in den ersten neun Monaten des Jahres deutlich weniger margenstarke Tourneen mit Superstars durchführen können. Wirklich dramatisch waren die Einbrüche bei Umsatz und Ertrag dann allerdings doch nicht. Denn speziell der Ticketverkauf über das Internet lief sehr gut, womit das Geschäft sogar nahezu stabil gehalten werden konnte. So sank der Umsatz nur um 0,2 Prozent auf 576,2 Millionen Euro zurück. Beim um Zukäufe bereinigten Ebitda kam es gar zu einer kleinen Verbesserung von 0,5 Prozent auf 107,7 Millionen Euro. Und auch für das Gesamtjahr kam es eine Prognose, die eine weiterhin recht stabile Entwicklung erwarten lässt.

Trotzdem stand die Aktie zuletzt noch immer unter Druck. Binnen Jahresfrist verliert die Aktie nun schon rund 20 Prozent. Und das Rekordhoch von 37,22 Euro ist bei einem aktuellen Kursniveau um 27,40 Euro schon nahezu außer Sichtweite. Denn auch fundamental scheint der Platz für eine Gegenbewegung sehr begrenzt. So kostet die Aktie aktuell in etwa das 22-fache des geschätzten Gewinns für 2017. Direktengagements in der Aktie (547030) halten wir derzeit daher für nicht optimal, zumal auch die charttechnische Situation noch angeschlagen ist.

Sinnvoller sind daher Produkte, die auch bei einer leicht abwärts gerichteten Kursbewegung noch Gewinne für den Anleger abwerfen. Somit kommen Discount-Zertifikate ins Spiel. Favorit könnte ein Rabatt-Papier der Commerzbank (CE5K6G) mit Beobachtungstag am 15. Juni 2017 sein. Notiert das CTS-Papier dann über dem Cap von 28 Euro, erzielt der Anleger eine Maximalrendite von 7,7 Prozent oder 15,2 Prozent p.a. Verweilt die Aktie hingegen auf dem aktuellen Kursniveau darunter, wird Anlegern die Aktie ins Depot gebucht. Der Einstandskurs liegt dann bei 26 Euro, da für zehn Zertifikate eine Aktie geliefert wird. Erst unter Kursen von 26 Euro rutscht der Discount-Käufer also ins Minus.


CTS-Eventim-Aktie: Abwärtstrend

CTS Eventim, Aktie, Chart

Bildquelle: Rainer Sturm  / pixelio.de

 


Related Posts

2 Responses to CTS Eventim Aktie // Nach kräftiger Korrektor auf Discount umstellen

  1. […] es per saldo meist abwärts. Belastend waren immer wieder Gerüchte um Umsatz- und Gewinnwarnungen [wir haben darüber hier berichtet], weil der Konzertveranstalter nach Meinung der Börse zu wenige margenstarke Tourneen mit […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons