Deutschland, Boomland

by • 22. Juli 2010 • PlusvisionenComments (0)893

Ach geht es uns gut. Ja. Tatsächlich. Die Konjunktur brummt. Wer hätte das gedacht. „Deutschland wird im zweiten Halbjahr der wichtigste Konjunkturtreiber der Euro-Zone sein“, jubelt Markit-Chefvolkswirt Chris Williamson zu einer Umfrage unter rund 1000 Unternehmen. Deutschland, deine Exporte.

Doch es ziehen ein paar Wölkchen auf am sommerlichen Wirtschaftshimmel. In den USA und in China zeichnet sich bereits ein Wachstumsverlangsamung ab. Der Gutgehgipfel könnte somit schon wieder überschritten sein.

Den DAX kümmert der (vielleicht) trübe Ausblick wenig, er ist ganz im hier und jetzt und steigt, trotz Wall-Street-Depression [US-Notenbankchef Bernake hatte von einer außergewöhnlich unsicheren Konjunkturlage gesprochen]. Gefragt sind auch Bundesanleihen, was auf eine schwächere Konjunkturentwicklung in Zukunft hindeuten könnte. So bleibt es beim bisherigen Trend: nix genaues weiß man nicht.

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons