Tom Tailor, Aktie, Jeans, Mode, Kleidung

Tom Tailor Aktie // Boden ist dank dicker Gewinne gefunden

by • 20. März 2018 • Aktienvisionen, Anlagevisionen, FeatureComments (1)988

Am Aktienmarkt geht es derzeit recht nervös zu. Die Marktteilnehmer sind orientierungslos. Die Angst vor der sechsten Zinserhöhung der US-Notenbank Fed und die Unsicherheiten zur weiteren Zinsentwicklung an den Kapitalmärkten bestimmen das Geschehen. Und schon geht der DAX auf Tauchstation – und erholt sich am Folgetag (meistens) wieder. Ein Nährboden für dauerhaft steigende Kurse ist dies allerdings nicht. Daher könnten Anleger einen Blick auf ein Unternehmen aus der dritten Börsenreihe werfen: Tom Tailor (A0STST).

Das Lifestyle-Unternehmen mit zahlreichen Produktlinien für junge Mode verdient sein Geld in erster Linie über ein weit ausgedehntes Netz an Retail-Shops. Das sind diverse eigene Läden, Franchise-Niederlassungen, Shop-in-Shop-Lösungen und auch Multi-Label-Verkaufsstellen in Deutschland, Frankreich, den Benelux-Staaten, Österreich und der Schweiz. Die vergangenen Jahre waren von enormen Umstrukturierungen und Problemen gekennzeichnet, ehe das Management mit dem sogenannten “Reset-Programm” dem Konzern eine neue, erfolgversprechende Struktur verpasste.

Ablesbar ist dies an den jüngst veröffentlichten Bilanzdaten, die einen Rekordgewinn für 2017 ausweisen. Nach Steuern steht ein Plus von 17,1 Millionen Euro. 2016 erwirtschaftete Tom Tailor noch einen Verlust nach Steuern von rund 73 Millionen Euro. Auch für 2018 rechnet das Unternehmen mit weiter steigenden Gewinnen, trotz eines geplanten Umsatzrückgangs. Die Tom Tailor-Aktie (A0STST) legte daher im frühen Handel mehr als sechs Prozent auf 9,55 Euro zu. Charttechnisch scheint damit die Unterstützung knapp unter der Neun-Euro-Marke als neuer Boden etabliert worden zu sein. Eine Rückkehr bis zu den Hochs vom Januar knapp unter 12 Euro scheint möglich, vor allem mit Blick auf das KGV von 13. Langfristanleger greifen also zu, jedoch limitiert auf dem aktuellen Kursniveau.

Anlagezertifikate gibt es auf diesen Basiswert leider nicht, aber eine Reihe von Hebelprodukten. Ein Beispiel um auf weiter steigende Kurse zu spekulieren, ist ein Mini Long ohne fixe Laufzeitbeschränkung von der DZ Bank (DD3L9A). Er ermöglicht aktuell die Partizipation mit einem Hebel von sechs. Der Knock-out-Level liegt aktuell bei 7,76 Euro (Abstand: rund 23 Prozent); beim Erreichen eines solch niedrigen Kursniveaus wäre der Einsatz komplett verloren.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Tom Tailor-Aktie (Tageschart): Halt an der 200-Tage-Linie gefunden

Tom Tailor, Aktie, Chart

Bildquelle: Tom Tailor

Related Posts

One Response to Tom Tailor Aktie // Boden ist dank dicker Gewinne gefunden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons