Munich Re, Münchener Rück, Aktie

Munich Re // Milliardenschweres Rückkaufprogramm lockt

by • 12. März 2015 • AktienvisionenComments (0)3335

Die Münchener Rück oder Munich Re wie sie jetzt heißt; ich gebe es zu, ich mag diese Aktie. In ihrer Langweiligkeit. In ihrer Biederkeit. Man hat fast das Gefühl immer erst einmal den Staub von diesem Papier abwischen zu müssen. Zugegeben, lange war auch nicht viel sonderlich viel los der Aktie. Zur Jahrtausendwende war sie fast bis auf 400 Euro gestiegen. Dann gib es abwärts bis runter auf 50 Euro! 50 Euro für die Munich Re. Etwas später habe ich mir ein paar Stücke gekauft, weil ich auch bei knapp unter 100 Euro überzeugt war, dass dieser Kurs für dieses Unternehmen auf keinen Fall gerechtfertigt sei. Es folge allerdings per saldo ein ewiger Seitwärtstrend um die Marke von 100 Euro herum. Erst vor gut drei Jahren begann der jetzige Aufwärtstrend. Irgendwann zuvor hatte ich verkauft – klar, viel zu früh, wie sich jetzt herausgestellt hat. Aber wie das so ist, irgendwann hat man keine Lust mehr, die Position wird aus dem Depot genommen, die Gewinne werden nicht laufengelassen (Fehler).

Mit dem Anstieg über die Widerstandszone bei 160 Euro reizt mich die Munich Re Aktie wieder. Vielleicht auch deshalb, weil der Rückversicherungskonzern nun schon sein drittes Aktien-Rückkaufprogramm aufsetzen will. Es soll einen Umfang von 1 Milliarde Euro haben. Als (potenzieller) Aktionär schätzt man grundsätzlich, wenn etwas für den Aktienkurs getan wird, zumal auch die Dividende von 7,25 auf 7,75 Euro angehoben wird, was einer stattlichen Dividenden-Rendite von rund 4 Prozent entspricht. Kritiker könnten nun sagen, auch der Münchener Rück falle nicht mehr anderes ein, außer eigenen Aktien zu kaufen, aber immerhin zeigt das doch, dass der Konzern Geld hat. Für ein Unternehmen keine schlechte Sache.

Ja, auch die Geschäft laufen bei der Rück nicht prächtig, weshalb man defensiv agiert und nicht in Neues investiert. Die Gewinnaussichten sind deshalb auch gedämpft. Ein Wermutstropfen. Doch die Aktie ist nach wie vor günstig, der Rückversicherer wirtschaftet solide und auch hat auch noch nie die Dividende gekürzt.

Munich-Re-Aktie: Im Aufwärtstrend

MR

 

Bildquelle: Munich Re

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons