Es läuft gut

by • 9. November 2009 • PlusvisionenComments (0)713

KonjunkturGleich mal zu den Fakten: Das Produzierende Gewerbe stellte in dem Zeitraum von Juli bis September 3,5 Prozent mehr Güter her. Im September lag das Plus allein bei 2,7 Prozent. Eine positive Überraschung. Volkswirte hatten nur ein Plus von 2 Prozent vorausgesagt. Auch bei den Exporten läuft es wieder besser. Die Ausfuhren stiegen im September um 3,8 Prozent gegenüber dem Vormonat. Der Rückschlag vom August ist damit wieder wettgemacht worden. Zugleich ist es einer der stärksten Anstiege in den zurückliegenden Jahren. Feierlaune auch beim DAX. Er klettert um rund 2,4 Prozent.

Ergo:
1.
Die Exporte steigen. Das ist sehr wichtig für das stark auf Ausfuhren ausgerichtete deutsche Geschäftsmodell. Umso beachtenswerter ist das, als der Euro recht stark tendiert. Die Exporte bleiben die wichtigste Triebfeder für die Wirtschaft hierzulande (auch, wenn man vielleicht das Geschäftsmodell in Teilen überdenken sollte).
2.
Deutschland scheint tatsächlich schnell den Weg aus der Rezession zu finden.
3.
Der Dollar. Das Sorgenkind. Die Schwäche setzt sich fort. Warum? Sind es Carry-Trades? Eine interessante These. Würde erklären, weshalb der Dollar fällt, wenn Gold, Aktien, etc. steigen und vice versa. Dazu mehr in den nächsten Tagen.
4.
Gold bleibt beliebt. Die Chinesen lieben jetzt Gold so sehr, dass sie es in staatlichen Goldshops an die Bevölkerung verkaufen. Kürzlich war der Goldbesitz noch verboten. Offenbar mag man keine Devisenreserven in Dollar mehr. Plusvisionen wird in der Sache weiter berichten.


Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons