Evotec, Apontis Pharma, Aktie, Biotech, Medikament, Pharma, Aktie, Börse

Apontis Pharma-Aktie // Nach erster Enttäuschung wieder aufwärts

Von • 29. Juli 2021 • Anlagevisionen, Börsenvisionen, FeatureComments (0)1037

Apontis Pharma aus Deutschland hat sich auf sogenannte Single Pills spezialisiert. Single Pills vereinen zwei bis drei generische Wirkstoffe in einem Kombinationspräparat. Apontis Pharma entwickelt, vermarktet und vertreibt Single Pills und anderen Arzneimitteln. Ein Fokus sind dabei Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Im ersten Halbjahr war Apontis Pharma mit dieser Strategie recht erfolgreich: Auf Basis vorläufiger Zahlen betrug das Umsatzwachstum von 36 Proznt auf 24,0 Millionen Euro. Groß war die Nachfrage beonders nach Single Pills, darunter eigenständige Neuentwicklungen der Cholesterinsenker Atorimib oder der Blutdrucksenker Tonotec.

Der Umsatz mit Single Pills erhöhte sich im ersten Halbjahr 2021 um 83 Prozent auf 14,0 Millionen Euro und trug mit einem Anteil von 58 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Das Management war von dieser Entwicklung positiv überrascht.

Das bereinigte (Kosten des Börsengangs) Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (adjusted Ebitda) stieg auf Konzernebene nach vorläufigen Berechnungen mit einem Plus von minus 1,5 Millionen Euro auf 2,8 Millionen Euro. Das entspricht einer bereinigten Ebitda-Marge von immerhin 11,8 Prozent. Mittelfristig will Apontis hier auf einen Wert von 30 Prozent kommen.

Für das Geschäftsjahr 2021 erwartet der Vorstand unverändert einen Umsatz in der Größenordnung von 48,5 Millionen Euro und ein bereinigtes Ebitda in Höhe von 5,5 Millionen Euro. Das könnte auf einen Nettogewinn von 3,5 Millionen Euro hinauslaufen, nach minus 1,2 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Bei einem aktuellen Marktwert von 169 Millionen Euro würde sich daraus ein prognostizierte Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 48 errechnen.

Seit dem 12. Juli steigt die Apontis Pharma-Aktie, nach einem Doppelboden, kräftig an und hat inzwischen fast die 20-Euro-Marke erreicht. Der Platzierungskurs lag am 11. Mai 2021 bei 19 Euro bei einer Preisspanne von 18,50 bis 24,50 Euro.

Spannend ist Apontis Pharma für Investoren wegen des sich dynamisch entwickelnden Single-Pills-Markt, gerade auch im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das lässt auf spürbar höhere Umsätze und auch verbesserte Margen hoffen. Sehr optimistisch ist Warburg Research aktuell (28. Juli 2021) mit einem Kursziel von 41 Euro und einem Buy-Rating.

Apontis Pharma-Aktie (Tageschart): dynamisch aufwärts

Apontis Pharma Aktie

Bildquelle: Klicker / pixelio.de

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons