Knorr-Bremse

Knorr-Bremse-Aktie // Stark, Corona-Crash fast ausgebügelt

by • 28. Mai 2020 • Anlagevisionen, Feature, KompaktvisionenComments (0)1048

Das macht sich doch ganz gut. Der Umsatz des Knorr-Bremse Konzerns reduzierte sich zwar im ersten Quartal 2020 um 7,3 Prozent auf 1.628 Millionen Euro, doch das Minus hätte durchaus größer ausfallen können.

Auch der Auftragseingang hat im ersten Quartal unter Corona gelitten und gibt um 16,1 Prozent auf 1.588 Millionen Euro nach. Dank einer soliden Geschäftsentwicklung im vierten Quartal 2019 lag der Auftragsbestand der Knorr-Bremse im ersten Quartal mit 4.653 Millionen Euro lediglich ein Prozent unter dem Vorjahreswert. So wie es derzeit aussieht, geht Knorr-Bremse die Arbeit so schnell nicht aus.

Kann der Bremsenhersteller damit auch noch Geld verdienen? Der Betriebsgewinn (Ebit) fiel in den ersten drei Monaten 2020 auf 224 (274) Millionen Euro. Das entspricht einer Ebit-Marge von 13,8 (15,6) Prozent.

Eyemaxx

Bernd Eulitz, Vorsitzender des Vorstands der Knorr-Bremse zur Corona-Krise: „… zeigte sich das Geschäftsmodell von Knorr-Bremse als sehr widerstandsfähig: Mit einem starken Nachmarktanteil am Umsatz sowie frühzeitig eingeleiteten Kostenmaßnahmen konnten wir die Auswirkungen des Marktrückgangs abmildern …“

Für das Gesamtjahr erwartet der Vorstand der Knorr-Bremse ein deutliches Minus bei Umsatz und Ebitda gegenüber 2019, wodurch auch mit einem deutlichen Rückgang der Ebitda- und der Ebit-Marge gerechnet wird. Dennoch, die Marge bleibt bei Knorr Bremse recht stattlich, was auch Bewertungsspielräume eröffnet.

Charttechnisch hat die Aktie den Corona-Crash schon fast ausgebügelt. Das spricht für Stärke, wie auch, dass das Papier wieder über der 200-Tage-Durchschnittslinie notiert. Die Kurslücke (Gap) bei 97,50 Euro ist noch nicht ganz geschlossen. Am 28. Mai hat die Kerze die Form eines Hanging Man. Das könnte kurzfristig belasten. Die Knorr-Bremse-Aktie ist schwankungsfreudig, das müssen Anleger aushalten können.

Knorr-Bremse-Aktie (Tageschart): AufwärtsdynamikKnorr-Bremse Aktie

 

Bildquelle: Knorr-Bremse
Eyemaxx

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons