Siemens Healthineers, Ultraschall

Siemens Healthineers-Aktie // Gut Basis für Kurssteigerungen

by • 26. Februar 2020 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (0)1302

Wir bei Plusvisionen hatten kürzlich [hier] auf die kurzfristig etwas heikle charttechnische Situation bei der Siemens Healthineers-Aktie hingewiesen. Die Einschätzung hat sich bestätigt und inzwischen ist der Kurs bis auf rund 38 Euro abgesunken.

Damit ist das Papier wieder an der Ausbruchslinie und an der 200-Tage-Durchschnittslinie angekommen. Beide dürften einen gewissen Halt bieten. Zugleich wurde auch die Kurslücke (Gap), die es beim dynamischen Anstieg Anfang November (2019) gerissen hat geschlossen. Das ist ebenfalls positiv.

Wie könnte es weitergehen? Es könnte sich ein Hammer/Doji im Tageschart (26. Februar) bilden, der die Basis für eine neue Aufwärtsbewegung darstellt. Dann wäre der Rückschlag ein vorbildliches Pullback. Zwischen 41 und 42 Euro muss auch noch ein Gap vom 3. Februar geschlossen werden.

Oder aber die Siemens Healthineers-Aktie fällt in ihren Seitwärtstrend um die Marke von 36 Euro zurück. Dieser bestand grob seit Sommer 2018 und wurde mit dem Anstieg im November 2019 beendet.

Fundamental und langfristig bleibt Siemens Healthineers ein spannender und aussichtsreicher Wert. Der Trend zu immer mehr bildgebender Diagnostik und generell zur Gerätemedizin schreitet voran. Davon wird Siemens Healthineers profitieren, auch wenn es im ersten Quartal nicht sonderlich gut lief mit den Gewinnen. Ob der ambitionierte Ausblick auf das Jahr – Gewinn je Aktie plus sechs bis zwölf Prozent gegenüber Vorjahr – gehalten werden kann? Grassiert das Coronavirus weiter, dann wahrscheinlich nicht.

Kurz- und langfristig reizt der Einstieg bei der Siemens Healthineers-Aktie. Wer eher von einem Seitwärtstrend ausgeht, für den könnte auch ein Discount-Zertifikat interessant sein. Beispiel: CL3LJY. Hiermit besteht die Chance auf eine Seitwärtsrendite von 4,8 Prozent, wenn der Cap bei 36 Euro am 28. Dezember 2020 nicht unterschritten ist. Der Risikopuffer beträgt 6,4 Prozent.

Siemens Healthineers-Aktie (Tageschart): gute Chance auf Anstieg nach Pullback

Siemens Healthineers Aktie

Bildquelle: Siemens Healthineers

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons