Hawesko, Wein, Sekt

Hawesko-Aktie // Knallen 2019 die Sekt-Korken wieder?

by • 25. April 2019 • Aktienvisionen, Anlagevisionen, FeatureComments (0)727

Ende Januar hatten wir erwartet, dass die Hawesko-Aktie (604270) im Bereich um 40 Euro einen Boden finden könnte [hier klicken]. Damit lagen wir falsch, denn erst bei einem Zwischentief von 34,50 Euro drehte der Titel. Dies war Anfang April der Fall. Grund dafür waren noch immer die Nachwirkungen der Gewinnwarnung vom Herbst und ein vorsichtiger Ausblick auf 2019.

Nun kamen gute Nachrichten aus dem Unternehmen, was der Aktie geholfen hat: Zunächst gab der Wein- und Sektspezialist, zu dem beispielsweise die Einzelhandelskette Jacques Wein-Depot gehört, eine Straffung in der Führungsebene von vier auf drei Vorstände bekannt. Wichtiger war aber die Ankündigung, dass der Hauptversammlung am 17. Juni eine im Vergleich zum Vorjahr unveränderte Dividende von 1,30 Euro vorschlagen wird. Damit hatten nicht alle Analysten im Vorfeld gerechnet, vor allem mit Blick auf die sinkenden Gewinne in 2018.

Am heutigen Donnerstag bestätigte Vorstandschef Thorsten Hermelink das Erreichen der im Herbst revidierten Ziele und die bereits im Januar vorab veröffentlichten Umsatz- und Gewinndaten. Demnach stieg der Umsatz um 3,4 Prozent auf 524 Millionen Euro. Das operative Ergebnis(Ebit) sank hingegen erwartungsgemäß von 30 auf 28 Millionen Euro. Neu sind zudem die Ziele für 2019: Dabei geht Hawesko von einem Umsatzplus von sieben bis neun Prozent aus, womit also mindestens 560 Millionen Euro umgesetzt werden. Die Ebit-Marge soll zwischen fünf und 5,7 Prozent liegen, womit das Ebit in jedem Fall über dem 2018er-Wert liegen wird.

Charttechnisch führte die kleine Erholung zu einem Bruch des Abwärtstrends. Mit Blick auf die Fundamentalbewertung (KGV bei 17, Dividenden-Rendite bei 3,5 Prozent können auch Anleger zugreifen, die nicht zu den Freunden von Sekt und Wein gehören, sich aber an hohen Dividendenzahlungen erfreuen.

Derivate sind für diesen Basiswert leider nicht im Angebot.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Hawesko-Aktie (Tageschart): kürzerfristiger Abwärtstrend gebrochen

Hawesko Aktie

 

Bildquelle: Rainer Sturm / Pixelio.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons