Audius

Audius-Aktie // Erstmals Dividende und Wachstumsfantasie

Von • 22. April 2021 • Anlagevisionen, Feature, KompaktvisionenComments (0)930

Es läuft ziemlich gut bei AudiusAußendienstunterstützungssysteme – nach dem Umbau, sprich der Integration von Unidienst und Co. Der Konzern erzielte im Schlussquartal nach ungeprüften Zahlen eine Gesamtleistung von 14,2 Millionen Euro, was ein Plus von satten 150 Prozent ist. Das operative Ergebnis (Ebitda) legte im gleichen Zeitraum stark überproportional von 0,3 auf 1,4 Millionen Euro zu.

Im Gesamtjahr 2020 erzielte der IT-Dienstleister Audius eine Gesamtleistung von 34,7 Millionen Euro und steigerte diese damit um 43 Prozent. Das operative Ergebnis Ebitda verbesserte sich um 131 Prozent auf 2,9 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis (Ebit) kletterte um 157 Prozent auf Euro 2,5 Millionen Euro. Unter dem Strich blieb ein Jahresüberschuss von 1,9 Millionen Euro. Daraus errechnet sich bei einem aktuellen Marktwert von 58 Millionen Euro ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 30,5.

Geht die Prognose der Geschäftsleitung auf und die Gesamtleistung steigt auf mehr als 50 Millionen Euro und das operative Ergebnis erreicht mindestens vier Millionen Euro, würde das KGV jedoch rasch sinken.

Zudem verfügt Audius über ordentlich Substanz: In der Bilanz stand zuletzt ein Eigenkapital von 17,1 Millionen. Die liquiden Mittel betrugen 10,8 Millionen Euro, während die Finanzverbindlichkeiten auf 0,9 Millionen Euro gesenkt werden konnten.

Mit den Geschäftsbereichen IT-Services (Umsatzanteil von 47 Prozent), Software (23 Prozent) und den Bereich Netze/Mobilfunk (30 Prozent) ist Audius sehr gut aufgestellt. Der Auftragsbestand in der Gruppe lag zum Jahresende 2020 bei schönen 30,5 Millionen Euro.

Die Belohnung für die Aktionäre: Erstmals soll eine Dividende (für das Geschäftsjahr 2020) ausgezahlt werden. Der Hauptversammlung am 1. Juli werden 0,17 Euro vorgeschlagen, was aktuell einer Dividenden-Rendite von 1,4 Prozent entspricht.

Die Audius-Aktie ist durch Wachstumsfantasie und die Dividende ein reizvoller Titel. SMC Research vergibt ein Kaufen mit einem Kursziel von 14,40 (13,70) Euro.

Audius-Aktie (Tageschart): Aufwärtsdynamik

Audius Aktie

Bildquelle: Audius

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons