Deutsche Telekom, T-Aktie, DAX, Aktie, Sprint, T-Mobile US

Deutsche Telekom-Aktie // Dividenden-Enthusiasten aufgemerkt!

by • 22. Februar 2019 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (1)1118

Die gute Nachricht gleich vorweg: Die Deutsche Telekom steigert die Dividende von 65 auf 70 Cent [siehe auch Dividende in einen Bonus ummünzen]. Daraus rechnet sich aktuell eine Dividenden-Rendite von 4,8 Prozent. Für Dividenden-Jäger bleibt die T-Aktie somit fast schon ein Muss, auch weil sich die Aktie in den zurückliegenden Jahren bei rund 15 Euro halten konnte, wenn auch mehr oder weniger stark um die Marke oszillierend.

Doch Dividenden sind nur ein Aspekt einer Aktien-Anlage, wenn auch bei der Telekom ein sehr wichtiger, ein zweiter sind die Kursgewinne. Wie sieht es da aus bei der Deutsche Telekom-Aktie? Als recht robuste Unterstützung hat sich die 200-Tage-Durchschnittslinie und die kurzfristige Aufwärtstrendlinie (siehe Tageschart unten) erwiesen.

Will die T-Aktie neue Höhen erklimmen, muss zunächst die Abwärtstrendgerade bei 14,80 Euro überwunden werden. Am 21. Februar (Tag der Ergebnisbekanntgabe) ist das Papier daran fulminant mit einem Hanging Man gescheitert. Das sind auf Sicht zunächst keine sehr ermutigenden Aussichten.

Aber vielleicht holt die T-Aktie auch erstmal Schwung zum Sprung? Allerdings sollten sich Anleger auch keine zu großen Sprünge erwarten. Das liegt vor allem an den Versteigerungen der 5G-Lizenzen und dem harten Wettbewerb in Deutschland. Erstes treibt die Kosten und Zweites drückt auf die Marge. Da ist es gut, wenn es in den USA (T-Mobile US) weiter hervorragend läuft. Insgesamt hat Timotheus Höttges die Deutsche Telekom wieder auf einen guten Kurs gebracht. Langfristig sollte sich das auszahlen.

Derzeit ist die Deutsche Telekom mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von knapp 32 (bei einem Gewinn je Aktie von 0,46 Euro) nicht gerade günstig bewertet. Das Eigenkapital beziffert sich bei einer Marktkapitalisierung von 69,7 Milliarden Euro auf immerhin 43,4 Milliarden Euro. Auf der Telekom lasten jedoch noch Schulden in Höhe von 55,4 Milliarden Euro. Freude macht der freie Cash-flow von 6,2 Milliarden Euro – plus 13,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Prognose der Telekom-Führung bleibt eher verhalten: Der Betriebsgewinn (bereinigtes Ebitda) soll bis 2012 um zwei bis vier Prozent jährlich zulegen und 2019 konkret auf 23,9 nach 23,3 Milliarden Euro jetzt. Auch vor diesem Hintergrund bleibt die T-Aktie vor allem für Dividenden-Enthusiasten ein solides Investment.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Deutsche Telekom-Aktie (Tageschart): Hanging Man

Deutsche Telekom, Aktie

Bildquelle: Deutsche Telekom

Eine Antwort auf Deutsche Telekom-Aktie // Dividenden-Enthusiasten aufgemerkt!

  1. […] Die Deutsche Telekom erhöht die Dividende. Kann davon auch die T-Aktie profitieren? Zunächst müsste der Abwärtstrend bei 14,80 Euro überwunden werden, doch daran ist das Papier jüngst gescheitet. Können Anleger angesichts der bevorstehenden Versteigerung der 5G-Lizenzen große Sprünge von der Aktie erwarten? Immerhin hat Chef Höttges das Unternehmen wieder auf Kurs gebrachtOriginal Artikel anzeigen […]

Simple Share Buttons