Wirecard, Aktie, Zertifikat, Analyse

Wirecard-Aktie // Auf der Lichtung

by • 21. Januar 2019 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (0)1066

Ende Dezember als Plusvisionen über Wirecard berichtete [hier], stand die Aktie bei rund 130 Euro. Damals stellten wir eine Bodenbildung in Aussicht. So wie sich die Situation jetzt darstellt ist diese geglückt. Die Wirecard-Aktie überschritt die wichtige Marke von 143 Euro und stößt jetzt an den Widerstand bei 158 Euro (siehe Tageschart unten).

Der jüngste Schwung dürfte zu einem großen Teil auf die Charttechnik zurückzuführen sein. Die recht solide Basis bei 130 Euro zieht weitere Käufer an und diese wieder welches … so nährt die Hausse die Hausse.

Gestützt wird der Aufschwung der Aktie wohl durch einen sehr erfreulichen Jahresausklang bei Wirecard, was die Geschäfte angeht. Da ist von einem “sehr starken” vierten Quartal die Rede. Zweifellos gibt es noch reichlich Entwicklungspotenzial für Wirecard. Der Markt für elektronische Zahlungssysteme ist gerade erst erschlossen worden.

Gelingt es Wirecard den Bereich von 160 Euro zu überwinden, dürfte sich die Aktie wieder an die bisherigen Höchststände heranschieben. Noch ist es allerdings nicht soweit. Möglich ist auch ein kleiner Rückschlag bis auf 140 Euro, um dann, mit frischem Elan, die Barriere (158 Euro) zu knacken.

Die Wirecard-Aktie bleibt eine spannende Investment-Idee, zumal auch Übernahmefantasie für den Titel besteht.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Wirecard-Aktie (Tageschart): geglückte Bodenbildung

Wirecard, Aktie

Bildquelle: Wirecard

 

Comments are closed.

Simple Share Buttons