Evotec, Medigene, Aktie, Biotech, Labor, Forschung,

Paion-Aktie // Erfolgreich ohne Corona

by • 20. November 2020 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (0)773

Es gibt auch noch Biotechnologie- oder Pharmaunternehmen, die erfolgreich sind, obwohl es keinen Zusammenhang zu einem Corona-Impfstoff geht. Die Rede ist von Paion, einem kleineren biopharmazeutisches Unternehmen aus Aachen, das auch über Standorte in New Jersey (USA) und Cambridge (Großbritannien) verfügt. Die Paion-Aktie gehört am heutigen Freitag zu den größten Gewinnern. Auslöser waren gute Phase-III-Studienergebnisse für das Narkosemittel Remimazolam, die nun zeitnah zur EU-Zulassung führen sollten.

Remimazolam zeigt dabei keine Unterlegenheit gegenüber dem derzeit als Standard-Narkosemittel eingesetzten Propofol. Daher hatte Paion auch schon im Juli eine US-Zulassung erhalten [Plusvisionen berichtete, hier klicken]. Damals war der Kurs der Aktie (A0B65S) bis auf ein Zwischenhoch bei 3,41 Euro nach oben gestürmt, was dem höchsten Niveau seit 2017 entsprach.

Anschließend wurde es deutlich ruhiger, da sich die Entwicklungsfortschritte noch nicht in den Geschäftszahlen abbildeten. So bröckelte der Kurs ab, bis auf 2,03 Euro, ehe der feste Gesamtmarkt und nun die neuen News das Papier wieder auf rund 2,40 Euro trieben. Wer in den Wert nun investieren will, der wird Geduld brauchen, dann weder 2020 noch 2021 sind schwarze Zahlen zu erwarten. Entsprechend risikoreich ist also eine Anlage. Unser Tipp daher: Anleger warten auf eine Kursberuhigung oder legen entsprechende Limits rund 10 Prozent unter dem aktuellen Niveau in den Markt.

Wer es hingegen noch spekulativer haben will, der schaut sich ein Faktor-Zertifikat Long (MF8U11) an. Es verdoppelt die Kursbewegung des Basiswerts, bei einer täglichen Anpassung des Hebels. Anleger sollten dabei aber beachten, dass die Hebelwirkung in beide Richtungen wirkt.


Ohne Depotgebühr. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR PRIVATBANK. Jetzt hier klicken.


 


Paion-Aktie (Wochenchart): bei zwei Euro scheint der Titel gut unterstützt

paion, aktie, chart

Bildquelle: Dieter Schütz / pixelio.de

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons