ProSiebenSat1, ProSiebenSat.1, Aktie, TV, Online

ProSieben-Aktie // Prognose rauf, Kurs runter

Von • 20. Juli 2021 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (0)856

Bei ProSiebenSat.1 Media sind die Ziele von Ende Mai bereits überholt, denn der Medienkonzern hat seine Prognosen erneut erhöht. Beim Umsatz soll es jetzt einen Anstieg von neun bis elf Prozent auf 4,4 bis 4,5 Milliarden Euro. Bisher lag die Ziellinie bei 4,25 bis 4,45 Milliarden Euro geben. Beim operativen Ergebnis (Ebitda) liegt die neue Zielspanne bei 800 bis 840 Millionen Euro. Hier hatte das Team um Vorstandschef Rainer Beaujean bislang einen Zielwert von 750 bis 800 Millionen Euro angekündigt.

Möglich machten dies sprudelnde Werbeerlöse. Dabei gilt es aber zu beachten, dass das zweite Quartal des Vorjahres extrem schwach war, da der Ausbruch von Corona hier für massive Zurückhaltung der Werbekundschaft sorgte. Nach vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz von April bis Juni daher um 47 Prozent auf rund 1,045 Milliarden Euro. Das Ebitda sprang gar um mehr als 700 Prozent auf 165 Millionen Euro.

Dumm nur, dass der Gesamtmarkt aktuell eher zur Schwäche neigt, da die Angst vor der vierten Corona-Welle die Börse belastet. So verpufft die gute Nachricht; das höhere Kursniveau wurde sogar zu Gewinnmitnahmen genutzt.

Doch genau dieser Rücksetzer macht die ProSieben-Aktie (PSM777) nun wieder spannend. Sie ist technisch bei 16 Euro zumindest ordentlich unterstützt und fundamental mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12 und einer Dividenden-Rendite von mehr als 3 Prozent durchaus für Langfristanleger eine Sünde wert, obwohl das Geldverdienen im klassischen TV-Geschäft immer schwieriger wird.

Die Alternative ist ein Bonus-Zertifikat mit Cap (VQ9FTT), dessen Laufzeit am 17. Dezember 2021 endet. Es bringt derzeit eine Maximalrendite von 7,3 Prozent (17,1 Prozent p. a.), wenn die ProSieben-Aktie bis zum Laufzeitende stets über 11 Euro verweilt. Dies entspricht einem Puffer von 31,8 Prozent. Erweist sich dieser Abstand überraschend als nicht ausreichend, tilgt der Emittent via Aktienlieferung.

ProSieben-Aktie (Tageschart): Gebremst auf dem Weg nach oben

ProSieben, Aktie, chart

Bildquelle: ProSiebenSat1

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons