Baywa, Getreide, Aktie

Baywa-Aktie // Gelungene Wende?

by • 20. Mai 2019 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (1)977

Nach dem schlimmen Absturz bis auf rund 20 Euro hat sich die Baywa-Aktie (vinkulierte Namensaktie) wieder berappelt. Aber ist das schon die Wende? Charttechnisch stößt das Papier bei 27 Euro auf erheblichen Widerstand in Form des April-Tiefs von 2018 und des Abwärtstrends seit Anfang 2018. Diese Kreuzbarriere will erstmal überwunden sein (siehe Wochenchart unten).

Zuversicht kam nach dem ersten Quartal auf, das recht gut lief: Der Handels- und Dienstleistungskonzern weist für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatzplus von 7,4 Prozent auf. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) lag aber saisontypisch bei minus 13,8 Millionen Euro, wobei der Quartalsverlust im Vorjahr mit minus 41,0 Millionen Euro deutlich verringert werden konnte. Maßgeblich für den Ergebnissprung waren die milde Witterung, die zu Vorzieheffekten in den Segmenten Agrar und Bau führte, sowie eine erhöhte Nachfrage bei Heizöl und Kraftstoffen.

Der Konzernleitung und auch der Börse machte das Hoffnung für den weiteren Jahresverlauf. Die Baywa ist optimistisch, dass die Jahresziele erreicht werden. Aber es ist auch gehörige Vorsicht herauszuhören. Dass alles sprießen und gedeihen wird ist längst nicht ausgemacht. Wer weiß, was der Sommer bringt [Baywa und das Wetter]? Hitze? Dürre? Dauerregen? Letztlich ist das erste Quartal keine gute Basis für eine verlässliche Prognose.

Positiv wurde vom Markt der geplante Verkauf der Tessol-Tochter mit ihren 150 Tankstellen (Avia-Verbund) aufgenommen. Die eigenen 83 Tankstellen (-Automaten) will die Baywa allerdings weiter betreiben. Das freiwerdende Kapital soll für die Stärkung des Kerngeschäfts genutzt werden.

Interessant wird die Baywa-Aktie durch die Dividende von 0,90 Euro, welche die Hauptversammlung (HV) am 28. Mai voraussichtlich beschließen wird. Daraus würde sich aktuell eine Dividenden-Rendite von 3,4 Prozent errechnen. Value ist bei der Baywa ebenfalls vorhanden: Bei einer Marktkapitalisierung von 970 Millionen Euro beträgt das Eigenkapital 1,06 Milliarden Euro. Traditionell üppig ist bei der Baywa das Kurs-Gewinn-Verhältnis mit um die 20.

Im Tageschart (siehe unten) hat sich die Baywa-Aktie gerade als robust erwiesen. Es gab einen kurzen Taucher unter die 200-Tage-Durchschnittslinie und den Aufwärtstrend, der sich einstweilen als Bärenfalle herausgestellt hat. Nun geht es darum das April-Hoch zu überwinden. Gelingt das, wäre dies positiv.

Mögen die Kurse mit Ihnen sein.

Baywa-Aktie (vinkulierte Namensaktie, Wochenchart): Kreuzwiderstand


Wertpapierdepot: Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner? Warum oder?

Auf der Suche nach einem (neuen) Depot? Dann hier klicken.


 


Baywa Aktie

Baywa-Aktie (vinkulierte Namensaktie, Tageschart): Bärenfalle

Baywa Aktie

Bildquelle: Baywa

 

Eine Antwort auf Baywa-Aktie // Gelungene Wende?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons