Covestro

Covestro-Aktie // Aufwärtsmomentum

by • 18. August 2020 • Anlagevisionen, Feature, KompaktvisionenComments (0)822

Wieder eine kleine Hürde genommen: Die Covestro-Aktie schleicht sich weiter nach oben. Nun wurde der kleine Widerstand bei 38,10 Euro – das Hoch vom Juli – überwunden. Im Tageschart hat sie inzwischen auch die 200-Tage-Durchschnittslinie schon ein ganzes Stück hinter sich gelassen.

Wenn jetzt auch noch die Barrieren im Bereich von von 39,20 und der seit Januar 2018 bestehende Abwärtstrend bei aktuell 44,00 Euro geknackt werden, könnte das Papier des Kunststoffherstellers womöglich wieder in einen längerfristigen Aufwärtstrend zurückfinden.

Die Markttechnik (MACD) deutet auf weiter steigende Kurse hin (siehe auch Wochenchart unten). Techniker könnte sagen: es ist angerichtet.

Allerdings bleibt die schwierige konjunkturelle Situation, insbesondere in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, die tendenziell belastend wirkt. Das ist an der Börse bekannt uns somit schon im Kurs der Covestro-Aktie enthalten. Sie notiert nach wie vor noch nicht deutlich über ihrem Eigenkapital [siehe auch hier].

Technisch spricht das Momentum derzeit für die Covestro-Aktie. Die Experten von Goldman Sachs haben sich nun sogar zu einem Buy hinreißen lassen. Der Tiefpunkt sei erreicht. Nun könnte es wieder länger aufwärts gehen mit der Geschäftsentwicklung [siehe auch hier].


Doppelt hält besser: Dauerhafte Vorteile + 1,00 % Zinsen p. a. bei Depotwechsel. Jetzt hier wechseln.


 


Covestro-Aktie (Wochenchart): gutes Momentum

Covestro Aktie

Bildquelle: Covestro

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons