NORMA Group

Norma Group-Aktie // Wende an der Unterstützungslinie?

Von • 16. Februar 2022 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (0)883

Das sieht charttechnisch durchaus reizvoll bei der Norma-Aktie aus: Durch die kräftige Korrektur von 49 auf 30 Euro ist das Papier nun an einer robusten Unterstützungszone angekommen, die durch drei Kursspitzen aus dem Jahr 2020 gebildet wird (siehe auch Tageschart unten). Von hier aus könnte es wieder aufwärts gehen.

Schließlich haben sich die Geschäfte des Herstellers von Verbindungslösungen im Jahr 2021 wieder gefangen. Norma steigerte den Konzernumsatz nach vorläufigen Zahlen um 14,7 Prozent auf 1.091,9 Millionen Euro.

Dazu trugen das gute Auftragsvolumen mit standardisierter Verbindungstechnik in Europa, die hohe Nachfrage aus der chinesischen Fahrzeugindustrie sowie das weiterhin deutlich wachsende Geschäft mit Wassermanagement-Lösungen in Amerika bei. Organisch wuchs der Umsatz auf Konzernebene sogar um 16,2 Prozent; negative Währungseffekte verwässerten das Umsatzwachstum um 1,5 Prozent.

Der Betriebsgewinn (bereinigtes Ebit) verbesserte sich um 151 Prozent auf 113,8 Millionen Euro Die bereinigte Ebit-Marge erreicht damit schöne 10,4 Prozent, nach 4,8 Prozent im Jahr 2020. Hier machten sich auch Einsparungen des Transformationsprogramms Get on track positiv aus.

Wermutstropfen: Im vierten Quartal bremsten zunehmend die weltweiten Lieferketten-Engpässe die Erholung von Ergebnis und Marge. Die bereinigte Ebit-Marge lag im vierten Quartal bei 6,9 Prozent, nach 7,1 im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Die Aktie ist mit einem prognostizierten Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von um die zwölf (2022) und einer Dividenden-Rendite von gut zwei Prozent moderat bewertet. Zugleich ist das Unternehmen konsequenter, mit den drei strategischen Geschäftsbereiche Wassermanagement, allgemeine Industrieanwendungen sowie Mobilität und neue Energien, auf Wachstum ausgerichtet worden. Gelingt es die Marge zu halten, spräche das klar für eine Höherbewertung. Die nächste Widerstandszone fände sich bei rund 40 Euro.

Nachtrag 17. Februar 2022: Hauck Aufhäuser Lampe erhöht Kursziel für Norma von 47 auf 60 Euro und vergibt ein Buy.

Norma Gruppe-Aktie (Tageschart): Unterstützungslinie

NORMA Group Aktie

Chartquelle: Guidants.com; Bildquelle: Norma Gruppe

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons