Deutsche Telekom

Deutsche Telekom-Aktie // Solides Dividenden-Investment

by • 14. Mai 2020 • Anlagevisionen, Börsenvisionen, FeatureComments (0)821

Die Aktie der Deutschen Telekom ist wieder bei ihrem langfristigen Lieblingsniveau von 13/14 Euro angelangt. Dort fühlt sich das Papier offenbar wohl und sicher. Bei 14,50 Euro verläuft derzeit auch die fast ebenmäßige 200-Tage-Durchschnittslinie (siehe auch Tageschart unten).

Der Konzern sieht derzeit nur begrenzten Einfluss der Pandemie auf die Geschäftszahlen und bestätigt seine Jahresprognose. Der Umsatz klettert im ersten Quartal um 2,3 Prozent auf 19,9 Milliarden Euro. Bereinigter wächst der Konzernüberschuss gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 8,5 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro. Unbereinigt liegt er stabil bei 0,9 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis (Ebit) verbessert sich um elf Prozent auf 2,5 Milliarden Euro.

Das Eigenkapital beträgt 45 Milliarden Euro bei einer Marktkapitalisierung von 64 Milliarden Euro. Allerdings lasten auf dem Konzern noch Netto-Verbindlichkeiten von 77 Milliarden Euro (plus 7,7 Prozent). Der Cash-flow aus der Geschäftstätigkeit verringert sich um 34 Prozent auf vier Milliarden Euro.

Insgesamt sieht die Telekom starkes Kundenwachstum im Breitbandbereich in Deutschland und auch T-Mobile US kann vor der Fusion zulegen.

Die Hauptversammlung ist nun für den 19. Juni geplant. Die Ausschüttung wird wohl 0,60 Euro je Aktie betragen.

Die Aktie der Deutschen Telekom bleibt ein solides Basis-Investment in diesen Zeit.

Deutsche Telekom-Aktie (Tageschart): 200-Tage-Linie als Widerstand rückt näher

Deutsche Telekom Aktie

Bildquelle: Deutsche Telekom

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons