Stahl, Gerüst, Gitter, Salzgitter

Salzgitter-Aktie // Analyst drückt auf den Kurs

Von • 13. Oktober 2021 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (0)320

Vor etwas mehr als einem Monat hatten wir vom tollen Comeback der Salzgitter-Aktie (620200) in der nötigen Ausführlichkeit berichtet und den Titel bei Kursen im Bereich von 32 Euro sehr positiv beurteilt [HIER klicken]. Aktuell notiert der Titel allerdings nur noch im Bereich von 28,50 Euro. Zuletzt belastete eine Abstufung eines Analysten, vorher fallende Stahlpreise. Wir sagen, warum wir trotzdem bald höhere Kurse erwarten.

Für die Kursschwäche am heutigen Mittwoch ist ein Analyst der US-Bank JPMorgan verantwortlich. Er stufte die Aktie von overweight auf neutral ab, da er kein Kurspotenzial erkennen kann. Dem widersprechen wir gerne. Denn schon die klassische Fundamentalanalyse spricht für den Titel, dessen Kurs-Gewinn-Verhältnis inzwischen bei fünf angekommen ist, wenn man für 2022 mit einem Gewinn pro Aktie von 5,50 Euro kalkuliert.

Wir sehen trotz niedrigerer Stahlpreise den Zahlen für das dritte Quartal zudem mit Optimismus entgegen und erwarten mit der Vorlage am 12.November eine Konkretisierung – ggf. sogar eine nochmalige Anhebung – der Guidance für das Gesamtjahr, die derzeit einen Gewinn vor Steuern von 600 und 700 Millionen Euro vorsieht.

Technisch scheint das Papier im Bereich zwischen 26 und 28 Euro zudem sehr gut unterstützt, da der Titel hier im Frühjahr gleich mehrfach auf dem Weg nach oben abprallte. Diese Linie stellt daher nun eine wichtige und stabile Unterstützungszone dar. Wir raten Langfristanlegern daher weiter zum Einstieg bei dem zyklischen Papier.

Eine Anlageidee kann aber auch weiter das bereits vor Monatsfrist vorgestellte Bonus-Zertifikat mit Cap (PF8V50) sein, welches am 18. März 2022 ausläuft [HIER klicken]: Bleibt die bei 19 Euro platzierte Schwelle (Abstand aktuell rund 34 Prozent) bis dahin unverletzt, winkt Anlegern eine Bonus-Rendite von 9,5 Prozent (21,5 Prozent p.a.). Kommt es hingegen zum Schwellenbruch, dann tilgt der Emittent in Cash, entsprechend dem dann gültigen Aktienkurs.

Salzgitter-Aktie (Tageschart): bei 26 bis 28 Euro technisch gut unterstützt

salzgitter, chart, Aktie

Bildquelle: RainerSturm / pixelio.de 

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons