Klöckner, Stahl, Handel, Metall, Aktie

Klöckner & Co Aktie // Prognose sorgt für Kurssprung

by • 13. März 2019 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (2)792

Stahlwerte stehen derzeit nicht am oberen Ende der Beliebtheitsskala von Börsianern. Umso mehr überrascht es, wenn ausgerechnet die Aktie von Klöckner & Co (KC0100) einen Freudensprung von mehr als zehn Prozent vollzieht – und auf das höchste Niveau seit Dezember klettert.

Der Auslöser: Der Stahlhändler legte die Zahlen für 2018 vor und profitierte von einem optimistischen Ausblick. Das Management rechnet trotz der konjunkturellen Unsicherheiten mit höheren Stahlpreisen. Dies überrascht: Denn normalerweise sind gerade die Stahlpreise extrem konjunktursensitiv, sie fallen meist schon, noch ehe die Konjunkturabkühlung überhaupt messbar ist.

So rechnet Klöckner für 2019 mit einem deutlichen Umsatzwachstum, wobei auch in Europa und den USA zumindest ein leichtes Wachstum möglich sein soll. Und auch auf der Ertragsseite ist der Vorstand zuversichtlich und erwartet beim operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ebenfalls etwas mehr. Exakte Planzahlen blieb Klöckner & Co noch schuldig. Trotzdem sorgte die Ankündigung für einen Kursprung, da Analysten eher mit leicht fallenden Gewinnen gerechnet hatten.

Charttechnisch hat sich die KlöcknerAktie (KC0100) in den vergangenen Wochen im Bereich über der Sechs-Euro-Marke stabilisiert und einen Boden gebildet. Trotz des gestrigen Kurssprungs ist aber der längerfristige Abwärtstrend noch nicht gebrochen.

Fundamental stehen die Zeichen hingegen auf grün mit einem KGV von zwölf. Auch die Dividenden-Rendite gefällt mit 4,3 Prozent, nachdem der Stahlhändler erneut 0,30 Euro pro Aktie zahlen will. Ein Einstieg bei KlöCo kann sich also lohnen, Konjunkturoptimismus und Risikobereitschaft gehören aber dazu.

Attraktiv erscheint auch das Bonus-Zertifikat mit Cap (CJ3B15). Es bringt eine Maximalrendite von 11,6 Prozent (21,6 Prozent p.a.), wenn die Klöckner-Aktie bis zum 20. September über der Barriere bei 5,00 Euro verweilt. Dies entspricht einem Puffer von rund 25 Prozent. Erweist sich dieser Abstand als zu gering, dann tilgt der Emittent via Aktienlieferung.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Klöckner-Aktie (Tageschart): nach Bodenbildung abgehoben

KlöCo Aktie Chart Klöckner Kloeckner

Bildquelle: Klöckner
Simple Share Buttons