Isra Vision

Isra Vision-Aktie // Kurzfristig ausgereizt?

by • 11. November 2019 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (0)686

Ja, die Aktie von Isra Vision ist nicht günstig bewertet, rein optisch. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis erreicht bald die Marke von 40 und die Dividenden-Rendite – zuletzt gab es eine Ausschüttung pro Aktie von 0,15 Euro – ist mager. Aber Isra Vision ist bei Automatisierungslösungen für die Industrie in den Bereichen Oberflächeninspektionen und der maschinellen Bildverarbeitung (Machine Vision) ziemlich innovativ unterwegs.

Zudem gestattet eine Betriebsgewinn-Marge (Ebit) von 22 Prozent und eine Bruttomarge von 62 Prozent einiges an Bewertungsspielraum, auch weil sich jener Betriebsgewinn in den ersten neun Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 20 Prozent verbessern konnte und der Auftragsbestand bei starken 93 Millionen Euro liegt (etwa ein Großauftrag eines chinesischen Solarzellenherstellers zur Prozessüberwachung im September).

Auf längere Sicht spricht das alles für die Aktie von Isra Vision, zweifellos. Kurzfristig und technisch stellt sich allerdings schon die Frage, ob das Papier nicht überkauft ist. Der Abstand zur 200-Tage-Durchschnittslinie ist recht üppig geworden und die Chartformation seit Ende August wirkt abgeschlossen (siehe Chart unten). Außerdem wartet bei 44/45 Euro ein langjähriger Widerstand, an dem Aktie derzeit zu knabbern hat.

Traditionell ist die Aktie quasi jederzeit gut für plötzliche und heftigere Korrekturen [siehe auch Plusvisionen hier]. Wer einsteigen möchte könnte eine solche abwarten.

Eine Alternative könnte ein Discount-Zertifikat sein. Beispiel: HX8GHY mit einem Rabatt von aktuell 18,6 Prozent und der Chance auf eine Seitwärtsrendite von 4,6 Prozent bis zum 19. Juni 2020. Notiert die Aktie dann unter dem Cap von 38 Euro wird in Aktie glattgestellt. Anleger würden dann zu 36,42 Euro einkaufen. Ganz Verwegene könnte spekulativ kurzfristig auch zu einem Mini-Future-Short greifen. Beispiel: MF6EYZ mit einem Hebel von 2,2. Achtung: Totalverlustrisiko.

Isra Vision-Aktie (Tageschart): Formation vollendet

Isra Vision Aktie

Bildquelle: Isra Vision

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons