SYZYGY

Syzygy-Aktie // Analysten sehen Kurspotenzial

Von • 10. November 2022 • Anlagevisionen, Außenvisionen, FeatureComments (0)468

Das dritte Quartal sah bei Syzygy gut aus: Der Umsatz stieg um 25,5 Prozent auf 18,34 Millionen Euro. Damit setzte die Agentur für digitales Marketing ihre positive Entwicklung aus den beiden Vorquartalen fort, die ebenfalls prozentual zweistellige Zuwachsraten brachten. Auch auf der Ergebnisseite überzeugen die Hessen: Trotz steigender Personal- und Energiekosten stieg das operative Ergebnis (Ebit) um acht Prozent auf 1,64 Mio. Euro. Die Analysten von GBC beurteilen das Zahlenwerk positiv, sie vergeben weiterhin ein Kaufen mit einem minimal reduzierten Kursziel von 9,35 Euro.

Die GBC-Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann nahmen auch die Neun-Monats-Zahlen unter die Lupe. Sie zeigen, dass der Umsatz um 18 Prozent auf 52,71 Millionen Euro gestiegen ist, während das Ebit nur unterproportional 2,9 Prozent auf 4,75 Millionen Euro kletterte. Die Experten begründen dies allerdings direkt mit dem hohen Wachstum der Gesellschaft, welches auch einen Personalaufbau erforderlich macht, der typischerweise zunächst mit einer überproportionalen Kostensteigerung (Onboarding, Anpassung Organisation) einhergeht. Die Analysten stellten aber fest, dass Syzygy trotzdem das höchste Neun-Monats-Ebit der Firmengeschichte erzielte.

Positiv wird zudem die Prognoseerhöhung für das Gesamtjahr gesehen. So wollen die Frankfurter nun einen Umsatzanstieg von 15 Prozent erreichen, nachdem die Guidance vorher bei einem Plus von zwölf Prozent lag. Die erwartete Ebit-Marge von acht bis zehn Prozent wurde hingegen „nur“ bestätigt. Filker und Goldmann sind sogar etwas zuversichtlicher und trauen der Gesellschaft ein Wachstum von 17 Prozent zu, bei einer Ebit-Marge von 9,1 Prozent.

Societe Generale

Das Bewertungsmodell der Analysten ergibt aktuell ein Kursziel von 9,35 Euro. Vorher lag es bei 9,50 Euro. Die Reduktion ist allerdings insbesondere auf die Anhebung des risikolosen Zinssatzes zurückzuführen, die nicht im Zusammenhang mit der operativen Entwicklung der Gesellschaft steht. Bei einem aktuellen Aktienkurs von 4,85 Euro ist also ein deutliches Nachholpotenzial für die Syzygy abzuleiten, die Anleger – mit Blick auf die niedrigen Handelsumsätze – aber nur limitiert kaufen.

Syzygy-Aktie (Tageschart): Gute Zahlen, schwache Kursperformance

Syzygy, Chart, Aktie, Kurs

Bildquelle: Syzygy; Chartquelle: stock3.com

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Simple Share Buttons