Bauer, Bau, Aktie

Bauer-Aktie // Hoffnungsschimmer nach Katastrophenjahr

by • 9. Juni 2020 • Aktienvisionen, Anlagevisionen, FeatureComments (0)1015

Im März hatten wir uns negativ zu Bauer geäußert, nach dem der Bau- und Maschinenbaukonzern erneut seine Prognosen für das Jahr 2019 senken musste [hier klicken]. Es brachte letztendlich einen Verlust nach Steuern von 36,6 Millionen Euro. Eigentlich unverständlich, denn der Bau boomt und auch im Maschinenbau zählt deutsche Qualität.

Allerdings sorgten Projektverschiebungen vor allem im Fernen Osten für Probleme. Zudem gab es eine juristische Niederlage: Aus einem Bauprojekt in Hongkong, welches 2011 und 2012 durchgeführt wurde, kommen nun neue Wertberichtungen von rund 40 Millionen Euro.

Entsprechend schwach performte die Aktie, die im Jahresverlauf von einem Zwischenhoch um 25 Euro bis zum Jahresende auf ein Niveau um 15 Euro zurückfiel. Noch tiefer ging es dann aber im Corona-Crash. Mit Sorgen über Konjunkturentwicklung sank die Bauer-Aktie (516810) bis auf 9,32 Euro, was dem tiefsten Stand seit 2016 entsprach.

Eyemaxx

Der Start ins neue Jahr macht aber Hoffnungen. Die Gesamtleistung sank nur um rund fünf Prozent auf 390,2 Millionen Euro und das operative Ergebnis (Ebit) brach vom hohen Niveau des Vorjahres um rund 40 Prozent auf 6,3 Millionen Euro ein. Doch damit lagen die Schrobenhausener über den Markterwartungen. Zudem ist der Auftragsbestand ein Lichtblick: Er lag Ende März mit 1,09 Milliarden Euro gar leicht über dem Wert vom Jahreswechsel

Das Hongkong-Urteil sorgte für die Verschlechterung von Bilanzkennzahlen, dass sie unter die Kreditvoraussetzungen der Finanzierungspartner gerutscht waren. Vorstandschef Michael Stomberg hat hier aber nun mit wichtigen Banken Lösungen gefunden.

Beim Ausblick zeigt sich der CEO optimistisch, da vor allem China wieder anzieht. Wenig Sorgen bereitet wohl auch der Bau, da dort selbst in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen weitergearbeitet wurde. Somit könnte die Bauer-Aktie (516810) durchaus ihre Erholung fortsetzen, die zuletzt charttechnisch einen sehr flach laufenden Aufwärtstrend ausbildete.

Bonus-Zertifikate sind auf diesen Basiswert nicht verfügbar. Die vorhandenen Discounter überzeugen uns von den Konditionen nicht, weshalb wir auf eine Vorstellung verzichten.

Bauer-Aktie (Tageschart): Erholung läuft in einem flachen Aufwärtstrend

Bildquelle: Bauer AG
Eyemaxx

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons