Telekom mit Wachstumsschub aus den USA // Discount Zertifikat

by • 8. Mai 2014 • Zertifikate_ProdukteComments (0)2637

Die Deutsche Telekom wächst Dank des boomenden US-Geschäfts im ersten Quartal 2014 recht deutlich. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 8,0 Prozent auf 14,9 Milliarden Euro. T-Mobile US gewinnt 1,3 Millionen neuen Vertragskunden. Die Gesamtkundenzahl steigt um 2,4 Millionen. Die Investitionen haben jedoch ihren Preis: Das bereinigte Ebitda sinkt um 3,9 Prozent. Durch den Sondereffet des Teilverkaufs von Scout24 kann der Konzernüberschuss aber auf 1,8 Milliarden Euro mehr als verdreifacht werden. Die Telekom bestätigt ihre Prognose für das Geschäftsjahr 2014. Das bereinigte Ebitda soll bei rund 17,6 Milliarden Euro und der free Cash flow bei rund 4,2 Milliarden Euro liegen. Der Cash flow ist wichtig für die Dividendenzahlung, die ja kein unwichtiges Thema bei der Telekom ist. Derzeit kommt die T-Aktie auf eine attraktive Dividendenrendite von 4,4 Prozent. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei recht stattlichen 18,3, was Investoren beachten sollten.

Wachstum ist gut, sagt die Börse und goutierte das Ergebnisse bereits in den vergangenen Handelstagen als die Aktie den Abwärtstrend überwand. Heute kommt die Aktie leicht zurück.

Eine interessante Alternative zu einem Direktinvestment könnte Discounter auf die Telekom sein. Ein Produkt der Commerzbank (DE000CZ8K7Q8) bietet einen Rabatt (Verlustpuffer) von 15,8 Prozent und die Chance auf eine Seitwärtsrendite von 7,8 Prozent p. a., wenn der Cap bei 11,40 Euro (Abstand 8,3 Prozent) am Laufzeitende am 25. Juni 2015 nicht unterschritten ist.

Deutsche Rohstoff

Kursverlauf der T-Aktie

TAktie_080514

 

Bildquelle: Deutsche Telekom

Deutsche Rohstoff

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons