Adidas, Aktie, Börse, Dividende, Ergebnis, Sport, Schuhe

Adidas-Aktie // Schöne Bonus-Rendite Seitwärtstrend

by • 6. Dezember 2019 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (4)1224

Im Sommer war die Welt für die Adidas-Aktie (A1EWWW) in allerbester Ordnung. Der Titel kletterte von Rekordhoch zu Rekordhoch. Kurz vor der Marke von 300 Euro drehte der Titel aber. So liegt das Rekordhoch der Aktie auch heute noch bei 298,60 Euro.

Schon einige Wochen vorher hatte Vorstandschef Kasper Rorsted auch für das Jahr 2019 neue Rekordgewinne angekündigt und dem Konzern einen sehr guten Zustand attestiert. Für Zusatzwachstum sollen auch neue Marketing-Ideen sorgen. Ein Beispiel ist die Kooperation mit der Sängerin Beyoncé, die nun „kreative Partnerin“ für die Marke mit den drei Streifen ist.

So soll es in 2019 zu einem währungsbereinigten Wachstum von fünf bis acht Prozent kommen. Im dritten Quartal lag der Konzern mit einem Umsatzplus um neun Prozent auf 6,41 Milliarden Euro voll im Plan, wenngleich es währungsbereinigt nur zu einem Zuwachs um sechs Prozent reichte.

Doch hohe Zuwachsraten in den wichtigen Regionen Russland, China und Nordamerika gefielen den Analysten. Allerdings gab es auch einen kleinen Kritikpunkt. So lang das Betriebsergebnis mit 897 Millionen Euro minimal unter dem Vorjahreswert von 901 Millionen Euro. Entsprechend sank die Marge von 15,3 auf 14 Prozent.

Der Aktie setzte vielleicht auch deshalb ihrer Seitwärtsbewegung fort, der sich nach dem Ende des Aufwärtstrends ausgebildet hat. Der Trendkanal verläuft dabei in einer Spanne zwischen 255 und 290 Euro. Auch die verbesserte Stimmung am Gesamtmarkt in den vergangenen Tagen konnten den Titel nicht aus dieser Range befreien.

Mit Blick auf die relativ hohe Fundamentalbewertung mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 29 ist dies aktuell durchaus nachvollziehbar. Langfristig erwarten wir für die Aktie (A1EWWW) der Herzogenauracher durchaus auch neue Rekordkurse. Deshalb können Anleger mit einem entsprechenden Anlagehorizont durchaus zugreifen.

Kurzfristig erscheint aber eine Spekulation auf eine Fortsetzung der Seitwärtsbewegung sinnvoller. Eine entsprechende Chance bietet ein Bonus-Zertifikat mit Cap (SR2ETW). Es bringt eine Bonus-Rendite von 11,0 Prozent (19,9 Prozent p. a.), wenn die Adidas-Aktie bis zum 19. Juni 2020 stets über der Barriere bei 215 Euro (Puffer: 22,6 Prozent) verweilt. Gelingt dies nicht, dann tilgt der Emittent in Cash, entsprechend dem dann gültigen Aktienkurs.


Ohne Depotgebühr. Mit Kosten-Airbag. Das Wertpapierdepot der MERKUR PRIVATBANK. Jetzt hier klicken.


 


 Adidas-Aktie (Tageschart): Seit dem Sommer geht es seitwärts

adidas, aktie, chart

Bildquelle: Adidas

Empfohlen

4 Antworte auf Adidas-Aktie // Schöne Bonus-Rendite Seitwärtstrend

  1. […] Dezember [hier klicken] hatten wir der Adidas-Aktie (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) nicht mehr allzu viel zugetraut, […]

  2. […] Dezember [hier klicken] hatten wir der Adidas-Aktie (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) nicht mehr allzu viel […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons