FlatexDegiro

FlatexDegiro-Aktie // Analysten sehen höhere Kurse

Von • 4. Februar 2022 • Anlagevisionen, Feature, KompaktvisionenComments (0)1022

Die FlatexDegiro-Aktie ringt nun schon seit einigen Monaten um eine Bodenbildung im Bereich von 18 Euro. Immer, wenn es so aussah als gelänge diese, prallte der Kurs wieder an der 200-Tage-Durchschnittslinie, die derzeit bei 22 Euro verläuft, ab. Anleger müssen sich somit weiter gedulden, was eine Trendwende anbelangt. Letztlich wären – technisch – erst Kurse über der 200-Tage-Line ein Kaufsignal.

Fundamental will der Online-Broker weiter auf Wachstumskurs bleiben und die Zahl der Kundenkonten 2022, laut kürzlich veröffentlichter Guidance, um 30 bis 40 Prozent auf 2,7 bis 2,9 Millionen steigen [siehe auch Plusvisionen-Analyse HIER und Interview HIER].

Wachstum ist das eine, Gewinn das andere. Investitionen bei FlatexDegiro könnten kurzfristig die Marge belasten. Dafür ist die Bewertung der Aktie durch die Börse zurzeit recht günstig und die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells sollten sich die Marge künftig wieder verbessern.

Eine Höherbewertung sehen die Analysten von Exane BNP Paribas und vergeben ein Buy mit Kursziel 29 Euro (Stand: 3. Februar 2022).

FlatexDegiro-Aktie (Tageschart): Bodenbildung – nach wie vor

flatexDEGIRO

Chartquelle: Guidants.com; Bildquelle: Flatex

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons