Jost Werke

Jost Werke-Aktie // Abpraller am Abwärtstrend als Chance?

by • 3. September 2020 • Anlagevisionen, Chart-Alarm, FeatureComments (0)524

Die Jost Werke-Aktie legt seit dem Pandemie-Tief im März bei 18,60 Euro eine wie mit einem Lineal gezogene Erholung hin. Inzwischen steht das Papier des Herstellers von Kupplungssystemen für Nutzfahrzeuge wieder bei 34,00 Euro, zeitweise waren es sogar schon 36,70 Euro. Auf diesem Niveau prallte die Aktie allerdings an dem seit November 2018 bestehenden Abwärtstrend ab (siehe auch Wochenchart unten). Offenbar reichte der Schwung nicht mehr nach der schon erreichten Kursverdoppelung.

Bleibt zu hoffen, dass die Enttäuschung nicht allzu groß ist und der Kurs wieder deutlicher zurückfällt. Dagegen spricht die nach wie vor positive Markttechnik (MACD) und auch fundamental hellt sich die Situation für die Jost Werke wieder auf, auch wenn sich der Vorstand im Bericht zum zweiten Quartal keine Prognose für das Gesamtjahr zutraut.

Immerhin erreicht Jost im ersten Halbjahr einen Umsatz von 366,7 Millionen Euro, nach 401,2 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Das Betriebsergebnis (Ebit) bleibt mit 3,4 Millionen Euro sogar im Plus, auch wenn es sehr deutlich unter den 33,3 Millionen Euro des Vorjahrs blieb. Unter dem Strich steht ein Halbjahresgewinn von 0,05 Euro je Aktie. Positiv fällt der freie operative Cash-flow mit 12,1 (16,1) Millionen Euro auf. Die liquiden Mittel nahmen von 104,8 auf 112,9 Millionen Euro zu.

Die Jost Werke haben sich recht wacker in der Krise geschlagen. Kostensenkungsmaßnahmen haben bereits Wirkung gezeigt, davon könnte Jost in Zukunft profitieren. Für die Branche bleibt es aber grundsätzlich schwierig. Gut möglich, dass die Aktie auf einem etwas tieferen Niveau neuen Schwung holen muss für einen weiteren Anlauf auf die Abwärtstrendlinie.

Warburg Research hebt sein Ziel für die Jost Werke auf 45 Euro und vergibt weiterhin ein Buy. JPMorgen sieht die Aktie bei 38 Euro und würde übergewichten. Hauck & Aufhäuser prognostiziert 49 Euro und urteilt buy.


Einmal ausgezeichnet ist gut. Dreizehnmal ist Qualität. Jetzt die Vermögensverwaltung der MERKUR PRIVATBANK testen und zusätzlich 1,50 % Zinsen p. a. sichern. Jetzt hier sichern.


 


Jost Werke-Aktie (Wochenchart): Gelingt der Bruch des Abwärtstrends?

Jost Werke Aktie

Bildquelle: Jost Werke

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons