Ceotronics / SFC Energy Aktie // Zeitenwende

Von • 3. März 2022 • Anlagevisionen, Börsenvisionen, FeatureComments (0)1487

Klar ist, der 24. Februar 2022 stellt eine Zeitenwende in der jüngeren Geschichte dar. An diesem Tag begann der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Putins gegen die Ukraine. Damit hat sich die wirtschaftliche und sicherheitspolitische Tektonik in Europa verschoben. Russland ist kein verlässlicher Partner mehr mit Putin an der Spitze, eine Friedensdividende, wie in den vergangenen Jahrzehnten, gibt es nicht mehr. Der Eiserne Vorhang ist wieder zugezogen worden. Das könnte zusätzliche Aufträge für Unternehmen wie Rheinmetall (allerdings auch Autozulieferer), Hensold, MTU (allerdings auch zivile Luftfahrt), aber auch SFC Energy oder Ceotronics bedeuten. Europa muss wieder mehr in seine Sicherheit investieren.

Die Aktie von Ceotronics tendierte in den vergangenen Tagen steil nach oben, bis eine Gegenreaktion einsetzte. Das Unternehmen ist Spezialist für Kommunikationsgeräte (vulgo: Funk) für Spezialkräfte bei Militär, Polizei oder Feuerwehr. Zuletzt hat das Unternehmen gute Halbjahreszahlen vorgelegt [siehe auch HIER] und eine zuversichtliche Prognose für das Gesamtjahr gegeben. Ein Risiko für die Geschäftsentwicklung bleibt die Lieferkettenproblematik. Aber dafür weist die Aktie eine günstige Bewertung, viel Substanz und eine recht hohe Dividenden-Rendite auf.

Mehr Bestellungen aus dem militärischen Bereich könnte auch auf SFC Energy mit seinen Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen zukommen. Die Brennstoffzellen können auch zur Stromversorgung im Feld dienen. Allerdings werden die Stromversorgungslösungen auch bei der Überwachung von Pipelines eingesetzt. Obwohl die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen nun noch drängender ist, werden die Pipelines nicht so bald verschwinden.

Börsenspiel Trader

Erst kürzlich hat SFC Energy einen weiteren Auftrag [siehe auch HIER] aus den USA erhalten: LiveView Technologies (LVT) ordert 300 Brennstoffzellen zum Einsatz in mobiler Überwachungstechnik. Der Auftrag hat ein Volumen von 1,7 Millionen Dollar und ist im laufenden Geschäftsjahr umsatz- und ergebniswirksam. LVT bestellte im Jahr 2021 als Neukunde bereits mehr als 1.100 Brennstoffzellen.

Es ist nicht einfach dieser Tage über Börse zu schreiben. Wir hoffen, dass dieser völkerrechtswidrige Krieg sehr bald vorüber ist!

Ceotronics-Aktie (Tageschart): steiler Anstieg mit Rücksetzer

Ceotronics Aktie

SFC Energy-Aktie (Tageschart): Bodenbildung bei 20 Euro

SFC Energy Aktie

Chartquelle: Guidants.com
Börsenspiel Trader

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons