Öl, Oel, Gas, Chemie, Rohre

Brenntag-Aktie // Im DAX zu neuen Rekorden

Von • 1. September 2021 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (0)579

Im März hatten wir zuletzt die Brenntag-Aktie (A1DAHH) unter die Lupe genommen. Zu dieser Zeit notiert der Wert im Bereich von 70 Euro, dem damaligen Rekordniveau. Wir prognostizierten, dass das Papier des Chemiehändlers noch längst nicht ausgereizt ist und neue Rekordkurse in Sicht sind [HIER klicken]. Mit Blick auf das aktuelle Niveau bei 84,50 Euro und das neue Rekordhoch bei 87,40 Euro behielten wir recht. Und auch jetzt sehen wir noch Spielraum für weitere Kursgewinne.

Ein Pluspunkt des Titels ist der bevorstehende Aufstieg in den DAX, der noch im laufenden Monat auf 40 Werte aufgestockt wird. Hier gilt Brenntag als extrem sicherer Anwärter für einen der neuen Plätze in der Eliteliga. Die verschafft dem Wert mehr Aufmerksamkeit, da die Manager von Indexfonds und ETFs ihre Bestände aufbauen müssen.

Aber auch operativ ist das Unternehmen voll auf Kurs. Dies belegen die Zahlen für das zweite Quartal: Der Umsatz verbesserte sich um 23 Prozent auf 3,47 Milliarden Euro. Und das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sprang um 28,6 Prozent auf 355,1 Millionen Euro. Möglich machte dies die anhaltend hohe Nachfrage und das bereits im Vorjahr gestartete Sparprogramm.

Die Jahresprognose hatte der Chemiehändler zuletzt im Juni nach oben genommen. Daher wurde die Guidance lediglich bestätigt. Eine Erhöhung der Zielmarken könnte jedoch schon im laufenden Quartal erfolgen, womit der Wert ein weiteres Argument für neue Rekordkurse geliefert bekommen wurde. Langfristanleger können daher auch auf dem erhöhten Niveau noch aufspringen.

Brenntag-Aktie (Tageschart): Stabiler Aufwärtstrend

brenntag, chart, aktie

Bildquelle: Kurt Michel / pixelio.de

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons