Teamviewer

Teamviewer-Aktie // Klimaretter mit Potenzial

Von • 1. Februar 2021 • Aktienvisionen, Anlagevisionen, FeatureComments (0)1360

Teamviewer ist ein echter Klimaretter, zumindest nach einer neunen Studie der Nachhaltigkeitsexperten des Forschungsinstituts DFGE (Spin-off der TU München). Teamviewer hilft Unternehmen mit einen Lösungen zur Fernwartung und zum Fernzugriff ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Insgesamt könnte sich die Menge an eingesparten CO2-Äquivaltenten (CO2e) auf rund 37 Megatonnen pro Jahr summieren. Das sei vergleichbar mit den Emissionen von elf Millionen Pkws oder mit doppelt so vielen Emissionen wie die Stadt München im Jahr 2019 verursacht habe oder mit einem ausgebuchten Flugzeug des Typs Airbus A380, das 7.000-mal nonstop von Singapur nach New York flöge oder mit der Menge an Kohlenstoff, die 3,5 Milliarden Bäume in einem Jahr binden können.

Durch die Teamviewer-Techologie können Reisen oft vermieden werden. Basierend auf Daten aus dem Jahr 2019 und Berechnungen für 2020 spart eine einzige Verbindung mit Teamviewer durchschnittlich 13 Kilogramm CO2e-Emissionen. Das entspricht 5,5 Litern Benzin oder einer Autofahrt von Düsseldorf nach Dortmund. Die Daten zeigen auch, dass ein durchschnittlicher Teamviewer-Abonnent etwa vier Tonnen CO2e pro Jahr vermeidet. Dies entspricht einer 100.000 km langen Zugfahrt, also zweieinhalb um die Erde.

Stefan Gaiser, CFO bei Teamviewer, ist fest davon überzeugt, dass die Digitalisierung ein wichtiger Hebel ist, um den Klimawandel zu bekämpfen und eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten.

Die Teamviewer-Aktie ist im Dezember aus dem dem seit Juli 2020 bestehende Abwärtstrend herausgelaufen. Eine dynamische Aufwärtsbewegung blieb danach allerdings aus. Nach einem Pullback zur Ausbruchslinie mäandert der Kurs weiter um die 200-Tage-Durchschnittslinie.

Die Aktie bleibt angesichts der Trends zum Home Office ein spannender Wert. Die Wachstumsraten dürften hoch bleiben, was die stolze Bewertung von 8,6 Milliarden Euro ein wenig relativiert. Die Analysten der Deutschen Bank vergaben kürzlich ein Buy mit Kursziel 65 Euro.

Teamviewer-Aktie (Tageschart): Bruch des Abwärtstrends

Teamviewer Aktie

Bildquelle:

Empfohlen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Simple Share Buttons