Adidas, Aktie, Analyse, fc bayern,

Adidas // Nike warnt, Manager im Knast und die Aktie schwächelt

by • 28. September 2017 • Anlagevisionen, Feature, Zertifikate_ProdukteComments (1)773

Das ist wahrlich kein Umfeld für steigende Adidas-Kurse. Denn Dauerrivale Nike schwächelt gewaltig. Der US-Konzern musste mit den jüngsten Quartalszahlen einen heftigen Gewinneinbruch vermelden. Entsprechend schwach entwickelte sich die Nike-Aktie. Natürlich könnte der Anleger nun meinen: Wenn es Nike schlecht geht, dann trifft offensichtlich Adidas aktuell eher die Wünsche des Marktes. Wahrscheinlich ist aber eher, dass vor allem im US-Geschäft – nach vielen Jahren des Zuwachses – eine gewisse Sättigung eingetreten ist.

Denn Adidas kämpft um Marktanteile offensichtlich mit ganz harten Bandagen, speziell in den USA. Dort kam es zu einer Verhaftung eines ranghohen Adidas-Managers, der daraufhin vom Sportartikelhersteller bis auf weiteres freigestellt worden. Der Manager (und auch vier Trainer) stehen unter Verdacht, Nachwuchsspieler bestochen zu haben. Mit den Geldern sollen sie auf von Adidas gesponserte Colleges gelockt worden sein. Außerdem soll Versuche gegeben haben, die Spieler schon jetzt langfristig an Adidas als deren persönlicher Ausstatter zu binden.

Im diesem Umfeld konsolidiert die Adidas Aktie (A1EWWW), die allerdings in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Rallye aufs Parket legte. So stieg das Papier in den vergangenen drei Jahren um mehr als 200 Prozent. Mit diesem Tempo konnte auch die Gewinnentwicklung nicht mithalten, weshalb das KGV inzwischen bei knapp 30 angekommen ist. Und auch die Dividenden-Rendite ist mit 1,3 Prozent kein klares Kaufargument. Somit stiegen aktuell nur Langfristanleger in die Aktie direkt ein.


Sinnvoller erscheint ein Engagement in ein Bonus-Zertifikat mit Cap der BNP Paribas (PR83PG). Es bringt eine Maximalrendite von 8,7 Prozent (18,2 Prozent p.a.), wenn die Aktie bis zum 16. März 2018 nicht unter 150 Euro fällt. Dies entspricht aktuell einem Risikopuffer von 20,3 Prozent. Erweist sich dieser überraschend als nicht ausreichend, dann tilgt die BNP in Cash entsprechend des dann gültigen Aktienkurses.

Hier können Sie sich zum Gratis-Newsletter #Pflichtblatt Zertifikate anmelden.

Adidas-Aktie (Monatschart): schöner Aufwärtstrend

Adidas, Aktie, Chart

 

Bildquelle: Adidas

 

 

 


Related Posts

One Response to Adidas // Nike warnt, Manager im Knast und die Aktie schwächelt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons