Deutsche Bank, Staat

Deutsche Bank Aktie // Eigentlich nur noch schlechte Zeiten …

by • 26. September 2016 • Chart-AlarmComments (1)1898

Folge 1169 der Dauerserie Eigentlich nur noch schlechte Zeiten mit der Deutschen Bank als Hauptakteur. Machen wir uns nichts vor, die Deutsche Bank … Nein, wir wollen nicht nachtreten! Aber es ist wirklich düster. Wieder Strafen, wieder Software-Pannen, wieder Gerüchte. Der unheimliche Dreiklang wird so langsam zum Totenglöckchen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat wohl gesagt, dass man der Deutschen Bank nicht helfen brauche, man auch gar nicht helfen wolle [und der Deutschen Bank ohnehin nicht zu helfen sei – meine Anmerkung]. Regierungssprecher Steffen Seibert musste auch beschwichtigen, dass es „keinen Anlass“ für Spekulationen gäbe.

Da sieht man gleich eine ganze Armada von schwarzen Schwänzen vor dem geistigen Auge vorbeipaddeln. Natürlich ist das Anlass für Spekulationen. Die Börse schickt die Aktie rund 7,5 Prozent in den Keller. Sie notiert jetzt bei 10,50 Euro und hat nur noch einen Börsenwert von 14,6 Milliarden Euro. Ähnlich hoch ist die drohende Strafzahlung an die US-Justiz. Gut, diese wird letztlich nicht so hoch ausfallen, aber aufgerufen sind die 14 Milliarden Dollar nun mal.

Wenn der Staat nicht in die Bresche springt bleibt vermutlich nur eine Kapitalerhöhung. Aber bei einem Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) von 0,22 [1 Euro Deutsche Bank kostet an der Börse aktuell nur 22 Cent] wird so einen Kapitalerhöhung bestimmt eine knifflige Angelegenheit. Eine Zwangsfusion mit der Commerzbank und/oder Zwangsstaatsbeteiligung werden deshalb immer wahrscheinlicher. Wir hatten hier schon einmal darüber geschrieben.


Charttechnisch hat die Deutsche-Bank-Aktie den Doppelboden vom Juli/August nach unten durchstoßen. Die jetzige Formation sieht so aus, als würde die Aktie bis auf 9,50/9,00 Euro fallen.

Wer auf fallende Kurse bei der Deutschen Bank setzen möchte könnte zu SE66FK von der SocGen mit Hebel 2,8 greifen. Die Long-Variante wäre SE5TXE mit Hebel 3,1.

Deutsche-Bank-Aktie: Doppelboden hat nicht gehalten

Deutsche Bank, Aktie, Chart

 

 

 


Related Posts

One Response to Deutsche Bank Aktie // Eigentlich nur noch schlechte Zeiten …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons