Linde, Aktie, Helium, Analyse, DAX, Praxair, Reitzle

Linde // Gibt die Aktie bald wieder Gas? / Chancenreiche Aktien-Anleihe

by • 23. Juni 2016 • AktienvisionenComments (1)2045

Linde, der Hersteller von Industrie- und Medizin-Gasen hat ein schlimmes Jahr hinter sich. Die Aktie rutschte von 195 auf 113 Euro, was einem Verlust von 42 Prozent gleichkommt. Die Geschäfte laufen nicht mehr so prächtig wie einst. Umsatz und Betriebsgewinn sind auch im ersten Quartal 2016 zurückgegangen. Zu optimistische Prognosen [im ersten Quartal wurde der Konzern-Ausblick auf das laufende Jahr aber bestätigt] mussten nach unten revidiert werden und Konkurrent Air Liquide macht mächtig Druck. Die Franzosen wollen unbedingt Nummer eins am Markt bleiben. Dafür hat Air Liquide viel Geld in die Hände genommen und den US-Industriegasespezialist Airgas für 13,4 Milliarden Dollar geschluckt. Die Aktie von Air Liquide hat daran noch zu knabbern, da man nach einer Groß-Übernahme nie so recht weiß, was für Kosten noch auf das Unternehmen zukommen – die Börse hat wohl im Fall von Air Liquide keine gut Ahnung.

Das könnte eine Chance für Linde sein, die nun bei Portfolio-Managern womöglich wieder mehr Beachtung finden. Allerdings ist auch die Linde-Aktie auch nach dem Kurssturz kein Schnäppchen, da ja auch (leider) der Ertrag gesunken ist. Im vergangenen Jahr kam Linde auf eine Ergebnis je Aktie von 6,19 Euro, woraus sich ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 21 errechnet. Die Dividenden lag bei 3,45 Euro und damit einer Dividenden-Rendite von 2,6 Prozent, immerhin.

Erfreulich ist bei Linde die Entwicklung des Cash-flows. Er legte im ersten Quartal um gut 19 Prozent auf 883 Millionen Euro zu. Ein Anstieg der Dividende erscheint da nicht unwahrscheinlich.

Charttechnisch hat so etwas wie eine Bodenbildung bei der Linde-Aktie stattgefunden. Der Kurs hat sich im Bereich von 130 Euro stabilisiert. Der kräftige Widerstand bei rund 136 Euro wurde jedoch noch nicht überwunden. Davor braucht man nicht von einem Aufwärtstrend zu sprechen.


Wer zumindest an eine Fortsetzung des Seitwärtstrend der Linde-Aktie glaubt, für den könnte eine Aktien-Anleihe von Vontobel (VS6RH8) interessant sein. Das Papier bietet einen Kupon von 5,05 Prozent pro Jahr. Ausübungstag ist der 18. November 2016. Der Höchst- beziehungsweise Seitwärtsertrag beträgt demnach 4,9 Prozent (11,5 Prozent p.a.). Der Basispreis liegt bei 130 Euro. Er darf am Ausübungstag nicht unterschritten sein, sonst wird die Anleihe nicht zu 100 Prozent getilgt. Darin liegt das Risiko des Aktienanleihe. Aber es besteht auch die Möglichkeit der Rückzahlung der Anleihe durch Linde-Aktien.

Linde-Aktie (Wochechart): Bodenbildung

Linde, Aktie, Chart, Analyse, Ausblick

 

Bildquelle: Linde

Related Posts

One Response to Linde // Gibt die Aktie bald wieder Gas? / Chancenreiche Aktien-Anleihe

  1. […] Plusvisionen: Linde // Gibt die Aktie bald wieder Gas? / Chancenreiche Aktien-Anleihe […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons