Smartphone, mobile Phone, mobile Banking

Banking // Mobile Kredit-Vergabe immer beliebter

by • 22. Dezember 2016 • ServiceComments (1)1191

Die mobile Nutzung des Internets für Bankinganwendungen ist bei jungen Nutzern zwischen 18 und 29 Jahren besonders beliebt. Mit Smartphone oder Tablet ist man vom aktuellen Standort unabhängig und kann seine Daten jederzeit abrufen. Das hilft dabei, die Finanzen unter Kontrolle zu halten, und gestattet es, schnell zu reagieren, wenn sich gute Gelegenheiten bieten. Verschiedene Studien beschäftigen sich mit den Meinungen und dem tatsächlichen Nutzungsverhalten. Die Ergebnisse zeigen ein klares Bild mit deutlichem Trend zum mobile Banking.

Die unabhängige Kreditvermittlungsplattform smava startete 2016 eine Umfrage, bei der über 1000 Ratenkreditnehmer befragt wurden. Dabei kamen folgende Ergebnisse heraus:

  • rund 20 Prozent der Teilnehmer benutzen bereits ihr Smartphone für das Onlinebanking
  • 3 Prozent haben bereits einmal einen Kredit über den mobilen Zugang abgeschlossen
  • 11 Prozent der Teilnehmer könnten sich vorstellen, in Zukunft einen Kredit über Smartphone oder Tablet mobil abzuschließen

Die Verteilung der Antworten ist jedoch je nach Altersklasse vom Mittelwert abweichend. Die Auswertung stellte fest, dass das Interesse für einen mobilen Abschluss von Darlehen bei jungen und wohlhabenden Menschen größer als beim Durchschnitt war. So können sich 23 Prozent der 18 bis 29-jährigen gut vorstellen, in nächster Zeit einen Kredit über den mobilen Zugangsweg aufzunehmen. Bei den Besserverdienenden mit einem Netto-Einkommen über 3.500 Euro meinen 18 Prozent der Befragten, sie würden einen Kredit auch über ein Smartphone abschließen.

Alexander Artopé, der Geschäftsführer von smava, schließt daraus, dass sich der Trend zum mobilen Banking in den kommenden Jahren weiter fortsetzen wird. Nach der Auswertung der Google-Daten sowie der Umfrage schlussfolgert er: „Bis Ende des Jahres rechnen wir mit einem Smartphone- und Tablet-Anteil von über 50 Prozent.“ Die Analyse der Suchanfragen über Google zeigt, dass bereits jetzt die Hälfte der Nutzer für die Recherche nach Krediten mobile Endgeräte nutzt.


Was bewegt die Nutzer dazu, einen Kredit mobil abzuschließen? Es ist über den mobilen Zugang jederzeit von jedem Ort möglich, schnell einen auf die persönlichen Bedürfnisse angepassten Kredit abzuschließen. Das kann große Vorteile bringen, wenn man dadurch ein Schnäppchen machen oder eine einmalige Gelegenheit für den Kauf eines seltenen Objektes ergreifen kann. Vielleicht findet man auf einer Reise ein gutes Angebot für ein lange gesuchtes Auto. Wird der neue Kredit über einen mobilen Zugang abgeschlossen, kann man im günstigsten Falle das neue Fahrzeug gleich mitnehmen. Bei der Einkaufstour für die neue Küche oder andere Möbel ist man nicht mehr auf die Angebote der Händler angewiesen. Ehe man im Kaufhaus einen Kreditvertrag abschließt, prüft man schnell einmal nach, ob es das Darlehen nicht doch günstiger zu haben gibt.

Die Banken machen gerne Werbung für ihre Produkte mit Sonderkonditionen. Diese Aktionen sind meist zeitlich begrenzt. Wer zu spät kommt, kann den Rabatt oder die Zusatzleistungen nicht mehr nachträglich einfordern. Mit einem mobilen Zugang zu den Finanzprodukten ist man jederzeit über die laufenden Angebote informiert und kann das Darlehen auch von unterwegs beantragen.

Die Entwicklung der mobilen Technik gestattet es, immer komfortabler mit den Geräten und den Apps umzugehen. Die untereinander verknüpften Funktionen machen das Einscannen oder Fotografieren und das Versenden von Dokumenten einfach. Ein PC, Scanner und eine Kamera werden kaum noch benötigt. Auf elektronischem Wege sind die Unterlagen für eine Finanzierung oder zur Kontoeröffnung im Nu beim Empfänger.

Ganz modern ist das Video-Ident-Verfahren zur Identifizierung beim Abschluss von Onlinekrediten. Es ersetzt den bisherigen Post-Ident und ermöglicht es, eine Sofort-Zusage für ein Darlehen zu erhalten. Dieses Verfahren kann bei Tablets und Smartphones mit eingebauter Kamera angewendet werden. Für die komfortable Nutzung dieser Funktion sind spezielle Apps verfügbar. Dank der neuen Technik kann der Antragsteller den neuen Kredit bequem von zu Hause oder von unterwegs beantragen und verifizieren.

 


Related Posts

One Response to Banking // Mobile Kredit-Vergabe immer beliebter

  1. Markus sagt:

    Hallo, sehr interessanter Artikel, der das Thema Mobile Banking neu beleuchtet. Jedoch zeigt die aktuelle Marktsituation auch, das sich erst mit dem Aufkommen der FinTechs nebst neuer, in dem Artikel angesprochenen Technologie wie Video-Ident, Digital Account Check, Digital Signature etc. die Akzeptanz des „Mobile Bankings“ deutlich verändert hat. Klassische Banken nebst Kundenstamm in zumeist gehobenem Alter kommen erst nach und nach auf die Idee den Markt des „Mobile Bankings“ entsprechend mitzugestalten / zu nutzen.. So wundert es nicht, das die Akzeptanz und Bereitwilligkeit beispielsweise Kredite via Smartphone aufzunehmen, nur in der jüngeren Zielgruppe gegeben ist. Gruss Markus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons