Bank, Zins, Hochhaus, Kredit

Finanzierungen // Überbrückung für kleine Unternehmen

by • 21. November 2017 • ServiceComments (0)343

Kaum ein kleines Unternehmen kann sich zu 100 Prozent gegen finanzielle Engpässe absichern. Zwar sollte man als Unternehmer bemüht sein regelmäßige Rücklagen zu bilden und bestenfalls einen soliden Liquiditätsplan für das Unternehmen zu erstellen, wenn ein finanzieller Engpass aber unvermeidlich geworden ist, gilt es das Risiko möglichst gering zu halten und bestmöglich auf diese Ausnahmesituation zu reagieren, um wieder schnellstmöglich liquide zu sein.

Interne und externe Faktoren: Für finanzielle Engpässe können zahlreiche Umstände sorgen. Zu einen sind externe Risiken ein Faktor, etwa Kunden die ihre Rechnungen nicht bezahlen, zum anderen aber auch interne Faktoren wie Fehlkalkulation oder Missmanagement. Durch einen Liquiditätsplan und regelmäßige Rücklagen sollte eigentlich immer ein gewisser finanzieller Puffer zur Verfügung stehen, um finanzielle Engpässe auszugleichen. Doch was wenn es nun soweit ist, dass man keinen finanziellen Spielraum mehr hat?

Schnelles Handeln ist besonders wichtig um die finanzielle Schieflage schnell wieder zu beheben. Wer hier zu lange wartet, verschenkt im Zweifel wertvolle und entscheidende Zeit und verschlimmert die Situation womöglich noch. In vielen Fällen ist ein finanzieller Engpass zudem absehbar, oft wird sich aus Angst vor den Folgen jedoch nicht mit einer solchen Tatsache beschäftigt.

Finanziellen Engpass mit einem Kredit überbrücken: Kurzzeitfinanzierungen sind eine durchaus gängige Praxis in Unternehmen. Hier gibt es zahlreiche Angebote, die sich je nach Problemlage für eine Überbrückung eignen. Die meisten Banken reagieren jedoch sehr vorsichtig und skeptisch, wenn es um unvorhergesehene Finanzereignisse geht. Die Chancen einen schnellen und fairen Überbrückungskredit zu erhalten sind also nicht besonders hoch wenn man einmal in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Daher sollte man sich in einem solchen Fall an alternative Kreditgeber wenden.

Mikrokredit – schnell und unkompliziert bei kleinen bis mittleren Beträgen: Unter Umständen kann ein Mikrokredit Abhilfe schaffen. Diese Kreditform zeichnet sich durch besonders kurze Laufzeiten und verhältnismäßig niedrige Kreditsummen aus und wird oft von Online-Banken vergeben. Um finanzielle Engpässe zu überbrücken, können Mikrokredite, sofern der Unternehmer weiß wann der Kredit wieder abzuzahlen ist, eine schnelle und unkomplizierte Lösung darstellen. Die niedrige Kreditsumme ermöglicht ein schnelles Zurückzahlen und bei Bewilligung des Kreditantrags ist das Geld schnell verfügbar.  Weitere Informationen findet man auf mikrokredit24.net – einem Informationsportal rund um kleine und flexible Darlehen.

Wenn es um größere Summen geht, kommt ein solcher Kredit sicher nicht in Frage, ebenfalls sollte man diese Möglichkeit nicht in Betracht ziehen, sofern ein ende des finanziellen Engpasses nicht absehbar ist. Wenn dem Unternehmen eine ernste finanzielle Schieflage droht, ist es unumgänglich sich bei einem professionellen Finanzberater über Auswege aus der Situation zu informieren.

Offene Forderungen schnell eintreiben: Unter Umständen kommt für das Unternehmen auch das sogenannte Factoring infrage. Hier werden offene Forderungen einer Firma an ein Factoring-Unternehmen verkauft. Somit kommt man unverzüglich, wenn auch mit einem gewissen Abschlag, an die offenen Forderungen und kann den finanziellen Engpass teilweise oder ganz überbrücken. Weiterhin muss man sich in einem solchen Fall nicht weiter um Mahnungen kümmern.

Um auf finanzielle Engpässen zukünftig besser reagieren zu können, sollte man unbedingt Vorsorge betrieben und einen soliden Finanzplan aufstellen der Risiken berücksichtigt und genügend Spielraum erlaubt. Dabei sollten möglichst alle Eventualitäten mit berücksichtigt werden.

 

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons