Kein Apfelgriebs

by • 21. April 2010 • BörsenvisionenComments (0)590

Apple bleibt ein Phänomen. Rund drei Milliarden Dollar Gewinn im zweiten Geschäftsquartal. Diese Ernte übertrifft alle Erwartungen. Neben den Macs und den iPods waren es vor allen die iPhones, die sich rasant gut verkauften. Und auch das neue iPad läuft gut an, wie von Apple zu hören ist. Es scheint, als habe der Erfolg von Apple gerade erst begonnen. Marke mit Kultstatus, coole Produkte, super Zahlen.

Im Aktienkurs ist davon jedoch schon einiges enthalten. Apple erreicht mittlerweile eine Marktkapitalisierung von rund 234 Milliarden Dollar! Zum Vergleich: die von General Electric liegt bei 203 Milliarden Dollar und die von Siemens bei rund 68 Milliarden Euro. Allerdings ist das Forward-PE (KGV auf Basis der Gewinnschätzungen für das kommende Jahr) der Apple-Aktie von 18 gar nicht mal so hoch.

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons