Deutsche Bank Aktie // Umbau wird belohnt

by • 19. Oktober 2015 • Chart-AlarmComments (0)2032

Der neue Zuchtmeister der Deutschen Bank, John Cryan, räumt weiter auf. Er hat den festen Willen das Institut zukunftsfest zu machen. In einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung wurde nun ein weitreichender Umbau der Führungsebene beschlossen. Das Investmentbanking wird aufgespalten, das Group Executive Committee wird es künftig nicht mehr geben, ebenso wie zehn der bislang 16 Vorstandsausschüsse. Investmentbanking-Chef Colin Fan (russischer Geldwäsche-Skandal), Personalvorstand Stephan Leithner (hat keine gute Figur bei der Skandal-Aufklärung gemacht) und der Chef der Vermögensverwaltung, Michele Faissola (Zins-Skandal) werden /müssen gehen.

Cryan schreibt ab (immaterieller Firmenwert von Bankers Trust), bildet weitere Rückstellungen und baut die Chefetage um. Erst jetzt wird immer klare, in welch desolatem Zustand seine Vorgänger hinterlassen beziehungsweise welche Fehlentscheidungen diese getroffen haben. Sind sind keine guten Zeugnisse, die Cryan jetzt für seine Vorgänger und Vorvorgänger ausstellt.

Als Aktionäre oder potenzieller Aktionär erreicht Cryan mittlerweile als eine Art Deutsche-Bank-Messias. Man hat den Eindruck: das könnte etwas werden. Das wird auch beim Börsen-Kurs der Deutschen-Bank-Aktie deutlich. Sie hat sich von ihrem Tief bei 23 Euro gelöst und befindet sich nun in einem Aufwärtstrend. Der seit August bestehende Abwärtstrend wurde überschritten und aus einer kleinen Konsolidierungsformation im Oktober ist das Papier nun nach oben ausgebrochen. Wird der Widerstand bei 27 Euro nachhaltig überschritten, dürfte der Weg bis zum Sommerhoch bei 32 beziehungsweise bis zum Jahreshoch bei 34 Euro frei sein.


Eine langfristige Wende ist das allerdings noch nicht. Erst muss sich zeigen, ob die Cryan-Maßnahmen auch Wirkung zeigen, die Bank wieder Anschluss an die US-Konkurrenz findet und ob die Skandale aufhören. Aber das Unternehmen scheint nun wieder die richtig Richtung eingeschlagen zu haben. Die Börse wird das belohnen.

DB_191015

Tweets

 

 

Bildquelle: Deutsche Bank

Related Posts

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons